Daniela Katzenberger nach Diss von Charlotte Würdig: „Ich habe lieber gestillt"

Lucas Cordalis über Sidos Frau: „Ich bewundere das nicht, ich finde das unfraulich"

Der After-Baby-Body-Zoff zwischen Charlotte Würdig, 37, und Daniela Katzenberger, 29, geht in die nächste Runde. Mit einer klaren „Gewinnerin": Während die Katze von ihren Fans gefeiert wird, steht die schwangere Frau von Sido als verbissener Sport-Junkie da. Denn die frisch verlobte TV-Blondine hat nun auf den Figur-Angriff Würdigs reagiert - mit einem kleinen Seitenhieb.

Sind 18 Kilogramm weniger nicht genug?

Aber der Reihe nach: Erst vor wenigen Tagen postete Daniela Katzenberger bei Facebook ein Foto, auf dem sie ihren After-Baby-Body in die Kamera hält. Zu dem Bild schrieb sie stolz: „Zwischen den beiden Bildern liegen genau 11 Wochen und 18kg." 

Zwischen diesen beiden Bildern liegen genau 11 Wochen und 18 kg 󾰀󾰀󾌵

Posted by Daniela Katzenberger on Freitag, 6. November 2015

Charlotte Würdig sah sich daraufhin genötigt, unbeeindruckt zu kommentieren: „Liebe Daniela, bei allem Respekt, das geht noch besser!" Der Shitstorm der Fans folgte auf dem Fuße. 

„Ich war lieber daheim und habe gestillt"

Nun hat auch die Katze reagiert, sagte gegenüber RTL: „Ich glaube, dass Charlotte wahnsinnig stolz ist auf ihren After-Baby-Body. Ich finde es immer wieder sehr cool, wenn jemand das so macht und die Disziplin und Härte hat. Aber ich war lieber daheim und habe gestillt.“

Lucas Cordalis über Charlotte Würdig: „Ich finde das unfraulich"

Natürlich steht auch Danielas Partner Lucas Cordalis seiner Verlobten zur Seite - und lässt kein gutes Haar an der Moderatorin:

Ich hab jedes Pfund, was sie während der Schwangerschaft zugenommen hat, geliebt. Ich respektiere natürlich, dass sie wahnsinnig gut aussehen muss in ihrem Job. Das ist ganz wichtig, aber sie macht es genau richtig ... nicht übertrieben. Ihr war ganz wichtig, dass das Kind eine super Muttermilch bekommt. Ich finde das ist viel wichtiger.

Awwww, wie süß! Was er vom durchtrainierten Körper Charlotte Würdigs halte? Gar nichts! „Ich bewundere das nicht, ich finde das nicht fraulich. Ich finde das unfraulich.“

Daniela Katzenberger: „Das ist eher so ein Marketing-Ding"

Autsch! Auf einen Zickenkrieg lässt sich die 29-Jährige aber nicht ein, sondern erklärt sich den Seitenhieb der 37-Jährigen als Werbe-Masche:

Ich fand sie sympathisch und finde sie immer noch sympathisch. Ich denke, das ist eher so ein Marketing-Ding, weil sie ja auch diese Abnehmkurse anbietet.