Daniela Katzenberger: Scheinheilige Versöhnung

Spielen die Frauen allen nur etwas vor?

Am 52. Geburtstag von Iris Klein hat sich TV-Blondine Daniela Katzenberger, 32, wieder mit ihrer Schwester Jenny Frankhauser, 26, versöhnt. Ist der Frieden echt – oder denken alle nur ans Business?
 

Versöhnung auf Mallorca

Zwei Jahre lang sprachen sie kein Wort miteinander. Daniela Kat­zenberger und ihre Halbschwester Jenny Frankhauser hatten sich nach dem plötzlichen Tod von Jennys Vater verzofft, weil sie sich von Dani vernachlässigt fühlte. Nun ist diese Familienfehde Vergangenheit: Am 52. Geburtstag ihrer Mutter sollen sich die Schwestern in der mallorquinischen Finca von Iris Klein in den Armen gelegen haben.

Doch wie echt ist die plötzliche Versöhnung?

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

Frieden nur für die Kameras?

Nur einen Monat zu­vor betonte Daniela in einem Interview noch:

Jenny und ich leben beide unser eigenes Leben. Das ist auch völlig in Ordnung so. Aber ich bin sehr stolz, dass sie wieder Musik macht.

Immer wieder betonte sie in den ver­gangenen zwei Jahren, dass sie keinen Kontakt zu Jenny wolle. Was ist nun passiert?

Womöglich ist den drei Frauen bewusst geworden, dass eine Versöhnung sich besser bezahlt macht als die ewigen Streitereien ... Denn der neue Familien­frieden, der nicht etwa im stillen Kämmerchen stattfand, sondern angeblich von Kameras begleitet worden sein soll, bringt jede Menge Positiv­-Publicity – und die können gerade alle gut gebrauchen.

 

Wollen alle nur ihr Image aufpolieren?

Jenny treibt ihre Musikkarriere voran, brachte gerade eine neue Single an den Start. Mediale Aufmerksamkeit bringt die Werbung in eigener Sache natürlich voran. Auch Mama Iris profitiert von den Feel­ good­ News. Dass ihre Ballermann­-Beach­-Bar nach nur drei Tagen wieder dicht machte und sie sich mit einer Mit­-Gesellschafterin öffentlich verkrachte, kratzt nämlich ganz schön an ihrem Image. Hinzu kommen angebliche Geldprobleme – schließlich wirft die Bar nun kein Geld ab. Die Versöh­nung mit Dani und Jen­ny eröffnet jetzt ganz neue Perspektiven: Als Traum­-Trio könnten die Ladys neue Projekte an Land ziehen! 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

 

Und die Katze? Der neue Familienfrieden hilft und kommt auch ihrem fröhlich­netten Image zugute. Jah­relang die beleidigte Leberwurst zu spielen, passte da so gar nicht rein. Und ihren Mann Lucas, der immer zu vermitteln versuch­te, wird es auch freuen: Denn wer weiß, viel­leicht hat der Musiker schon längst einen gemeinsamen Song für die Schwestern in der Schublade, den er nun bald auf den Markt bringen kann? 

Text: Anja Eichriedler

Noch mehr Star-News - vom Liebes-Drama bei Sophia Thomalla bis hin zum heißen Flirt von Sarah Lombardi und Florian Silbereisen - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!

Diese Artikel könnten dich auch interesserieren:

Daniela Katzenberger & Jenny Frankhauser: Versöhnung auf Mallorca!

Daniela Katzenberger & Jenny Frankhauser: Versöhnung geplatzt!