Daniela Katzenberger: Sex-Beichte!

"Bei Lucas und mir geht manchmal wochenlang gar nichts"

Daniela Katzenberger, 33, und Lucas Cordalis, 52, haben ein glückliches Familienleben. Doch eine Sache kommt bei dem Paar zu kurz. Nun sprach die Kult-Blondine offen über Sex und wie sie ihren Mann ins Bett bekommt. 

Daniela Katzenberger spricht offen über ihr Sexleben

Mehr als sechs Jahre sind Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis nun schon liiert. Und auch die Hochzeit liegt bereits rund vier Jahre zurück. Ganz zu schweigen von der Geburt der gemeinsamen Tochter Sophia, die im August 2015 zur Welt kam. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

❤️

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

Gegenüber "Bild" offenbarte die Katze jedoch, dass die Zeit zu zweit manchmal auf der Strecke bleibt. 

Sex wird doch oft weniger, wenn man so lange zusammen ist und dann auch ein Kind hat. Bei Lucas und mir geht manchmal wochenlang gar nichts. Jeder hat seinen Alltag, da vergisst man das mit dem Sex haben schon mal.

 

"Wenn Lucas Sex haben will, dann müssen wir einen Termin machen"

Doch Schuld an der Flaute im Bett sei nicht der Gewöhnungseffekt. Vielmehr haben Daniela und Lucas ein echtes Zeitproblem.

Wenn Lucas Sex haben will, dann müssen wir dafür einen Termin machen – wie beim Zahnarzt. So funktioniert es am besten, weil wir beide immer so viel zu tun haben. 

Kein Wunder, schließlich arbeitet der 52-Jährige als Produzent und Sänger, die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin ist als Influencerin, Autorin und TV-Gesicht viel beschäftigt. Die "Katze" selbst habe ein klares Sex-Signal in petto, wie sie im Interview weiter verrät: 

Und wenn ich Lust auf Sex habe, dann räume ich nackt die Spülmaschine aus, das ist der Lockruf! Früher hatten wir noch Sex im Dunkeln - aber seit wir ein Kind haben, ist es dabei eigentlich immer hell. Also, wenn die Kleine in der Schule ist oder so!

Mehr zu Daniela Katzenberger: 

 

 

"Wir wollen kein zweites Kind"

Und wie sieht es eigentlich mit der Familienplanung aus? Gegenüber Frauke Ludowig im RTL-Interview überraschte Daniela mit ihrem Statement: 

Wir planen da nichts. Das haben wir mal eine Zeit lang, hat nicht geklappt und jetzt wollen wir eigentlich kein zweites Kind mehr.

Doch trotz abgeschlossener Familienplanung verzichtet das Paar auf Verhütung: "Wir haben ein Familienbett, da brauchen wir nicht zu verhüten". 

Findest du es gut, dass Daniela Katzenberger so offen über ihr Sexleben spricht?

%
0
%
0