Daniela Katzenberger: Shitstorm nach Fresstag

Einige Follower hetzen gegen ihren Cheatday

Die Hochzeit von Daniela Katzenberger, 29, rückt immer näher und noch immer ist sie nicht alle ihre überschüssigen Baby-Pfunde losgeworden. Trotzdem dürfte die Katze jetzt einen ersten Erfolg mit ihren Fans teilen: sie veröffentlichte ein aktuelles Foto in ihrem Verlobungskleid. Und mit drei Kilo weniger auf den Hüften sitzt dieses schon super locker! Danis Geheimtipp? Ihr sonntäglicher Fresstag. Einmal die Woche wird im Hause Katzenberger nämlich ordentlich geschlemmt. Für die vielen Sünden erntete Daniela nun aber ordentlich Kritik auf Facebook.

Übertreibt Dani?

Wenn, dann richtig! Daniela Katzenberger hat endlich eine Möglichkeit gefunden, allen leckeren Kalorien-Fallen aus dem Weg zu gehen - zumindest sechs Tagen in der Woche. Denn jeden Sonntag holt sie nun nach, was sie zuvor verpasst hat. Am Sonntag, 13. März, dokumentierte die 29-Jährige ihren Fresstag auf Facebook für ihre Fans. Und da gab es einiges zu zeigen: Torte, Pizza, Kakao und Nudeln. Zu viel für einige ihrer Follower, die das Verhalten der jungen Mutter kritisierten.

Daniela, mir fehlen die Worte. Gegen ein Stück Obsttorte wäre nichts einzuwenden, aber das gehört auch an einem Fresstag nicht auf den Tisch.

Mach lieber viel Krafttraining und iss einfach gesund. Es ist nie gut, wenn man einen Tag in der Woche so viel Müll ist.

Ich würde es am Cheatday nicht so extrem halten, da der Körper ja diese Zuckerbomben nicht mehr gewöhnt ist und ich denke dass der Stoffwechsel ganz schön zu tun hat.

Das was du in der Woche so fleißig runter bekommst, schaufelst du dir jetzt rein, wenn nicht sogar noch viel mehr. Ich würde einen Futtertag machen, aber dann in Maßen.

Schau doch mal in deinem Programm was Fresstag bedeutet. Das heißt bestimmt nicht friss dir deine Kalorien in einem Tag wieder an. Musst du dich nicht übergeben?

Daniela lässt sich nicht beirren und futtert munter weiter

Typisch Katze lässt sich Dani von so vielen negativen Kommentaren allerdings nicht die Laune vermiesen. Stattdessen gibt es Abends noch einen dicken Konter für alle Kritiker auf dem sozialen Netzwerk. Die Blondine postet ein Foto auf dem ein großer Topf voll Nudeln zu sehen ist. Dazu schreibt sie: „So ihr Süßen, jetzt haue ich mir noch eine große Portion Spaghetti rein, mit der Bitte mich wieder so lieb zu belehren und mir zu sagen, dass ich es an meinem Fresstag nicht übertreiben soll ...Dann kann ich mir wenigstens noch ne Schüssel Popcorn dazu machen während ich das alles lese“.

Damit beweist Daniela nicht nur Humor, sondern auch, dass sie sich von ihrem ganz eigenen Diät-Plan nicht abbringen lässt. Wir sind gespannt auf die nächsten Erfolge.

Findet ihr, Daniela isst zu viel ungesundes Essen an ihrem Fresstag?

%
0
%
0