Daniela Katzenberger: Sie macht Schluss

Wie schlecht geht es der Frau von Lucas Cordalis?

Daniela Katzenberger, 34, hat eine Social-Media-Pause angekündigt – und das ist nicht ihre erste …

Daniela Katzenberger: Wegen Lucas eine Social-Media-Pause?

Auf ihrem Instagram-Account ließ sie jetzt verlauten, dass sie sich zurückzieht. "Muddi macht ne Pause", postet Daniela Katzenberger. Wann genau sie wieder online geht? Unklar! Fakt ist aber: Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Blondine aus den sozialen Netzwerken zurückzieht.

Bereits im Sommer nahm sie sich eine Insta-Auszeit, im Herbst folgte die nächste. Damals erklärte sie:

Ich habe viel gechillt und meinem Mann versprochen, dass ich ein paar Tage das Handy beiseite lege. Und ich glaube, das mache ich jetzt auch öfter.

Ist Ehemann Lucas Cordalis auch jetzt wieder die treibende Kraft hinter diesem Beschluss?

Mehr zu Daniela Katzenberger:

Lucas Cordalis: "Da gibt's bei uns schon mal die ein oder andere Diskussion"

Es ist kein Geheimnis, dass der Musiker kein großer Fan davon ist, dass Daniela fast ihr ganzes Familienleben mit ihren Followern teilt – schon gar nicht, wenn Töchterchen Sophia involviert ist.

Die Mama ist manchmal etwas schnell, was so den Post-Finger betrifft. Da gibt’s bei uns schon mal die eine oder andere Diskussion,

erklärte er mal. Gut möglich, dass Lucas Danis Geposte mal wieder zu viel war. Möglich ist aber auch, dass die Katze selbst die Nase voll davon hat. Denn neben vielen Likes und lieben Fan-Kommentaren bekommt Daniela auch fiese Hassbotschaften zugeschickt ...

 

Tochter Sophia bekam Morddrohungen

Jemand sandte ihrer Tochter sogar Morddrohungen: "Du elendige F***e, ich töte dein Kind", hieß es in der schrecklichen Nachricht. Etwas, das wohl keine Mutter so leicht wegstecken dürfte.

Und umso verständlicher, dass die Berufsblondine geschockt ist über so viel Hass.

Ich ertrage diese Aggressivität nicht mehr. Ich sitze manchmal da und denke: 'Ich kann nicht mehr',

sagte sie vor Kurzem. Kein Wunder also, dass sie sich zum Fest der Liebe nicht mit Hatern auseinandersetzen, sondern sich lieber auf ihre Familie konzentrieren will.

Text: Julia Zuraw

Weitere spannende Star-News gibt es in der aktuellen OK!