Daniela Katzenberger: So cool trotzt sie jetzt ihren Hatern!

Mit ihrem neusten Facebook-Post richtet sie sich an alle Moralapostel

Obwohl Daniela Katzenberger, 30, die wohl beliebteste Blondine Deutschlands ist, kann sie es ihren Kritikern im Netz nie wirklich recht machen. Zuletzt sorgte ein eigentlich zuckersüßer Oster-Schnappschuss für Furore, denn prompt wurde Dani unterstellt, sie würde Tochter Sophia zu sehr verwöhnen. Bei ihrem neusten Posting hat die ehemalige „Goodbye Deutschland“-Darstellerin nun bereits vorgesorgt und all ihren Kritikern eine sympathische Ansage gemacht.

Daniela Katzenberger: „Ich weiß, was hier gleich wieder los ist“

Ganz die Mama,

kommentiert Daniela Katzenberger ein neues Foto von Tochter Sophia bei Facebook, auf dem die knapp 2-Jährige in die High Heels ihrer Mutter geschlüpft ist. Natürlich sind negative Kommentare bei solch einem Bild vorprogrammiert. Das weiß auch Daniela und hat ihren Kritikern mal eben das Wort abgeschnitten, indem sie allen Nörglern schon vorab eine Ansage macht.

Ps. Ich weiß, was hier gleich wieder los ist 

Deswegen hier schonmal eine Antwort:

Nein, Sophia hat den einen Schuh nicht den ganzen Tag an und läuft auch nicht damit draußen rum.

Eine Knochenverformung oder gar Knochenbrüche sind in diesem Fall also ausgeschlossen. 

Von einem Sturzhelm, Knieschonern, oder Gummimatten habe ich in diesem Fall auch abgesehen, da ich direkt nebendran stehe.

 

 

Für ihren Humor wird Daniela im Netz gefeiert

Genau so ist es! Wir alle haben das gemacht, lass dich nicht ärgern Dani! 

 

Haha genial! Ach Dani, du bist der Knaller, bleib so.

 

Das gehört doch alles zu einer Kindheit dazu... Ich habe immer die hohen Schuhe meiner Oma geklaut und bin durch’s Haus spaziert... Auch ich lebe noch und das ohne Fußverformung 

Auch wir finden, es sollte nicht immer gleich aus einer Mücke ein Elefant gemacht werden!