Daniela Katzenberger: SO denkt sie über den Zoff mit Mama Iris Klein

Von wegen Versöhnung

Daniela Katzenberger, 32, und ihre Mutter Iris Klein, 50, hatten einen Streit. Zunächst hieß es, die beiden hätten sich wieder vertragen, doch die Katze stellte nun klar, dass dem nicht so ist.

Versöhnungsgerüchte nach Instagram-Bild

Daniela Katzenberger und ihre Mutter Iris Klein sind seit Monaten zerstritten – oder? Iris postete jetzt auf ihrer Social-Media-Seite ein Foto mit Enkelin Sophia!

 

 

Anschließend nahmen viele an, dass das ein Zeichen dafür sei, dass die beiden sich wieder vertragen hätten.

 

Daniela Katzenberger: Weiterhin Streit

Friede, Freude, Eierkuchen? Von wegen. Gegenüber RTL erklärte Daniela Katzenberger nun, dass die beiden sich nicht vertragen hätten. Sie sagt:

Also nicht, weil ich total dagegen bin, sondern, weil ich gar nichts davon wusste.

Ihr Ehemann Lucas habe sich spontan mit ihrer Mutter getroffen. 

Lucas Cordalis trifft Iris Klein

Der 50-Jährige erklärt jedoch auch, dass hinter dem Treffen keine böse Absicht gesteckt habe. 

Meine Schwiegermutter hat mich angerufen und gesagt 'Wir sind auf der Insel, habt ihr spontan Lust auf ein Treffen?', das war für mich eine Selbstverständlichkeit,

so Lucas zu RTL

Versöhnung zu Weihnachten

Auch wenn zwischen Lucas und Iris alles gut ist, hält der Streit mit Daniela an. Wann es wohl zu einer Versöhnung kommt?

Vielleicht irgendwann Richtung Weihnachten,

mutmaßt die Katze und fügt hinzu: "Ich finde, Weihnachten ist immer eine schöne Zeit um sich zu vertragen."

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Artikel enthält Affiliate-Links