Daniela Katzenberger vs. Jenny Frankhauser: Mega-Eklat beim Wiedersehen

Endgültiger Bruch zwischen den Halbschwestern?

Zwischen Daniela Katzenberger, 33, und Jenny Frankhauser, 27, herrscht seit Jahren Funkstille. Zuletzt schien es, als würden sich die Schwestern langsam wieder annähern, doch ausgerechnet die Kult-Blondine scheint diese Hoffnung jetzt zu zerschlagen …

Kein Ende im Schwestern-Zoff

Blut ist dicker als Wasser? Von wegen! Zwischen Daniela Katzenberger und Halbschwester Jenny Frankhauser ist nichts mehr, wie es einmal war. Nachdem 2017 völlig unerwartet der Vater der 27-Jährigen verstarb, machte nicht Jenny, sondern Daniela die traurige Nachricht öffentlich. Das führte zum Mega-Zoff zwischen dem einst unzertrennlichen Schwestern-Duo und die 33-Jährige erschien am Ende nicht mal zur Beerdigung des verstorbenen Familienmitglieds.

Doch in den letzten Monaten wirkte es, als würden sich die zerstrittenen Schwestern langsam, aber sicher wieder annähern: Bei "Instagram" teilte die Katze zwischendurch mal einen Beitrag der Ex-Dschungelkönigin und offenbarte ihren Followern sogar, dass sie Jenny vermisse und auch die verriet ihren Followern in einer Fragerunde vor Wochen, dass sich die Streithähne auf einem guten Weg befänden.

Erstes Wiedersehen endet in einem Fiasko

Aber Pustekuchen: Seit dem 25. Mär zeigt RTLZWEI neue Folgen der Doku-Serie "Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca" und darin geht es neben ihrem normalen Alltag als Ehefrau und Mutter, in der heutigen Folge (1. April) auch um den Streit mit Halbschwester Jenny Frankhauser.

Mehr zum Zoff zwischen Daniela Katzenberger & Jenny Frankhauser:

Achtung, Spoiler!

In der neuen Folge feiert nämlich Mama Iris Klein ihren 52. Geburtstag. Ihr größter Wunsch: Dass sich beide Schwestern endlich wieder vertragen: "Ich leide seit über zwei Jahren darunter, dass sich meine Kinder untereinander nicht vertragen. Dieser Krach geht mir an die Substanz. (…) Gibt nichts Schlimmeres." Prompt hat sie beide Töchter eingeladen, doch das Wiedersehen verläuft völlig anders, als erhofft.

Denn als Jenny Frankhauser hereinkommt und den Rest der Familie begrüßt, steht Halbschwester Daniela einfach auf und geht: "Ich hab die zwei Jahre nicht gesehen. Und dann so dieses Hingedrücke und dieses Hyper-Gewollte, das hat sich für mich einfach scheiße angefühlt", so die Begründung der TV-Blondine.

Daniela Katzenberger: "Das ist durch, das Thema"

Als Danis Ehemann Lucas versucht, zwischen den beiden zu vermitteln, findet Daniela Katzenberger allerdings deutliche Worte, die jegliche Hoffnung auf eine Versöhnung vorerst zerschlagen:

Es ist mir wurscht, ich will auch, dass die mich in Ruhe lässt. Ich will das genau so. Ich will keinen inszenierten Versöhnungs-Quatsch, da hab ich keinen Bock drauf. Wirklich, Ich will nur meine Ruhe. Und ich will einfach, dass sie weiß, dass ich von ihr nix erwarte und auch nichts will. Ich will keine Entschuldigung, keine Versöhnungs-Umarmerei, einfach neutral. Ich hab das auch von mir weggeschoben, ich will das auch nicht mehr. Das ist durch, das Thema.

Schlag ins Gesicht für Jenny Frankhauser

Das Verhalten ihrer großen Schwester ist für die 27-Jährige ein Schlag ins Gesicht. Unter Tränen offenbart sie, dass sie nicht mehr an eine Versöhnung glaube:

Ich bin diejenige, die so schwer verletzt wurde und trotzdem bin ich hin und als sie dann so richtig abwertend wegguckt hat und auch den Tisch verlassen hat, das fand ich respektlos. Da fehlen mir ein bisschen die Worte (...) Es ist einfach ne ganz blöde Situation, ich fand es richtig schlimm. Ich glaube an der Stelle, dass es nichts wird. Es wird keine Versöhnung geben.

Hoffnung auf Versöhnung

Die Fronten zwischen Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser scheinen auch nach fast drei Jahren verhärtet zu sein. Durch das inszenierte Wiedersehen scheint der von Fans langersehnte Frieden in weite Ferne gerückt.

Dennoch macht vor allem die 33-Jährige ihren Fans Hoffnung. Nach dem Geburtstag resümiert die Kult-Blondine: "Es ist alles offen. Ich glaub ja an die Bestellung ans Universum und ich hab mir auch schon bestellt, dass wir uns vertragen."

Und auch Jenny Frankhauser fand in einem RTL-Interview jetzt überraschende Worte für ihre Halbschwester:

Wir haben uns auf Instagram schon ein bisschen angenähert. Ich habe gepostet, dass ich sie vermisse und umgekehrt. Wir haben uns beide vermisst, das weiß ich auch. Ich wünsche mir einfach für die Zukunft, dass Frieden herrscht.

Bleibt also abzuwarten, wie sich die Beziehung der Schwestern in den nächsten Wochen entwickeln wird ...

"Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca" läuft immer mittwochs, um 20:15 Uhr auf RTLZWEI und jederzeit bei TVNOW.

Glaubst du, dass sich Daniela und Jenny wieder vertragen?

%
0
%
0