Daniela Katzenbergers Muttertags-Gruß: Seitenhieb an Mama Iris?

Dieser Post sorgt für Gesprächsstoff

Am 13. Mai war es wieder so weit: Die Mütter dieser Welt feierten ihren Tag. Zahlreiche Prominente und Social-Media-Stars hinterließen ihren Mamis liebevolle Grüße im Netz - so auch Daniela Katzenberger, 31. Doch der Beitrag der Kultblondine kann auf mehrere Weisen interpretiert werden...

Daniela Katzenberger & Iris Klein im Dauerstreit

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass zwischen Daniela und ihrer Mama Iris Klein, 50, die Fetzen fliegen. Das einstige Power-Gespann befindet sich seit Monaten im Dauerstreit - immer wieder hetzten die beiden öffentlich gegeneinander - zu einer versöhnlichen Aussprache kam es nie.

Auch Danis Halbschwester Jenny Frankhauser, 25, hat keinen Kontakt mehr zur Plaudertasche. Sie kann ihrer Sis nicht verzeihen, dass sie ihr nach dem Tod ihres Papas nicht beistand.

Quelle: Instagram / Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger: Muttertags-Post für Iris

In ihrer Instagram-Story meldete sich Daniela anlässlich des Muttertages zu Wort und überraschte mit ihrem Post alle. Sie veröffentlichte ein hübsches Foto von sich und Iris und schrieb dazu:

Ich muss dich nicht immer verstehen... lieben tue ich dich trotzdem.

Eigentlich ein liebevoller Gruß an Mama Iris. Doch im Hinblick auf den vorangegangenen Streit zwischen den beiden könnte der Beitrag auch als kleiner Seitenhieb an die 50-Jährige verstanden werden. 

Iris Klein postet Foto mit Jenny

Während Daniela sich offensichtlich nur via Social Media an ihre Mutter wandte, bevorzugte Jenny die persönliche Nähe zu Iris. Das beweist ein Bild, das die 50-Jährige auf dem Gemeinschafts-Account mit ihrem Partner Peter Klein veröffentlichte. Iris schrieb zum Foto:

Danke! Mama is Happy.

 

 

Ihren Fans fiel direkt auf: Daniela fehlt auf dem gemeinsamen Familienpic.

So schade, dass Daniela sich so zurückzieht von euch. Das wird die irgendwann bereuen,

lautete ein User-Kommentar, auf den die Ex-Dschungelcamperin direkt reagierte. Sie postete einen traurigen Emoji.

Einer ihrer Follower fragte zusätzlich, wo denn Daniela sei. Dazu schrieb Iris:

Da musst du sie fragen?

Oh, oh! Eines scheint sicher: Die Fronten sind bei Daniela und ihrer Mutter nach wie vor verhärtet. 

 

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Artikel enthält Affiliate-Links