Danni Büchner & Ennesto Monté: Wiedersehen nach der Trennung

Aufeinandertreffen in aller Öffentlichkeit

Danni Büchner, 43, und Ennesto Monté sind seit einigen Wochen getrennt. Nun werden sich die beiden wieder begegnen - und das ausgerechnet bei einem riesigen Event!

Danni Büchner: Rückkehr nach Deutschland 

Denn Danni Büchner und Ennesto Monté werden beide bald schon wieder in Deutschland sein - zumindest für kurze Zeit. Der Grund: Willi Herren. Oder besser gesagt, dessen neue Geschäftsidee. Der Schlagerstar eröffnet am Freitag in Köln seinen ersten Foodtruck! Das Projekt trägt den Titel: "Willi Herren’s Rievekooche Bud" und macht nicht nur Willis Fans neugierig, sondern auch jede Menge Stars, die bei der Eröffnung dabei sein werden.

Danni Büchner: Ex Ennesto ist ebenfalls in Köln 

Neben Eva Benetatou, Henrik Stoltenberg, Mike Heiter und Calvin Kleinen steht nämlich auch Dannis Name auf der Liste derer, die als erste bei Willi Herren essen werden. Und ein wenig weiter unten ist ihr Ex Ennesto Monté zu finden. Ob das beiden klar war, als sie für das Event zugesagt haben? Das Ex-Paar hat sich bis jetzt in der Öffentlichkeit keine Schlammschlacht geliefert, im Gegenteil: Beide verloren eher positive Worte übereinander. Doch ob es wirklich dabei bleiben wird, wenn die beiden sich nun wieder begegnen?

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Danni Büchner: Wie läuft das Wiedersehen mit Ennesto? 

Darüber, wie regelmäßig Danni und Ennesto seit ihrer Trennung Kontakt miteinander haben, weiß man nur wenig. Danni hatte zwischenzeitlich immer wieder gesagt, dass zwischen Ennesto und ihr keine Funkstille herrscht, sich aber in letzter Zeit nicht mehr dazu geäußert. Umso spannender wird es also sein zu sehen, wie dieses Treffen ablaufen wird - noch dazu, wenn sie wissen, dass die Öffentlichkeit ganz genau beobachtet, wie sie miteinander umgehen.

Danni Büchner: Bedeutungsvolles Schweigen? 

In den vergangenen Tagen wirkten beide auffällig intensiv mit anderen Projekten beschäftigt. Danni gönnte sich einen ausgiebigen Friseurbesuch und verbrachte viel Zeit beim Sport mit ihren Kindern. Ennesto meldete sich kürzlich auf Instagram, um die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung und die aktuelle Staffel von "Promis unter Palmen" zu kritisieren. Davon, dass sie sich schon ganz bald wiedersehen werden, hat bis dato noch keiner von beiden öffentlich gesprochen. Vielleicht sagt dieses Schweigen ja mehr als tausend Worte.