Danni Büchner: Enthüllung über Joelina - "Macht ihr zu schaffen"

Krasser Hate nach "Shopping Queen"-Teilnahme

Kaum eine "Shopping Queen"-Kandidaten hat für so viel Aufsehen gesorgt, wie Joelina Karabas, 22. Danni Büchners, 43, Tochter musste viel Hate über sich ergehen lassen. Nun verriet die Fünffach-Mama, wie es ihrer Tochter damit wirklich geht.

Danni Büchner: Hate gegen Tochter Joelina Karabas

So hatte sich Joelina Karabas ihre Teilnahme an dem erfolgreichen VOX-Format "Shopping Queen" wohl nicht vorgestellt. Die Tochter von "Goodbye Deutschland"-Star Danni Büchner ging zwar als Siegerin aus der Shopping-Show rund um Guido Maria Kretschmer, doch richtig freuen konnte sie sich darüber offenbar nicht. Der Grund: Vor der Ausstrahlung, aber auch währenddessen musste sich die 22-Jährige extrem viel Hate und Negativ-Kommentare im Netz gefallen lassen.

Viele User kündigten an, die Folgen mit der jungen Frau boykottieren zu wollen, aber auch Joelinas Körper war ein oft diskutiertes Thema bei Instagram. Ein No-Go, wie offenbar auch VOX fand, denn der Sender zog kurzerhand Konsequenzen und stoppte die Berichterstattung zu "Shopping Queen" im Netz, außerdem wurde die Kommentarfunktion kurzfristig deaktiviert.

Mehr zum Thema liest du hier:

 

Danni Büchner über Joelina: "Sie versucht, das wegzustecken"

Kaum auszumalen, wie es Joelina Karabas selbst mit den heftigen Hate-Attacken erging. In ihren Storys zeigte sich die Tochter von Danni Büchner zuletzt stets stark, doch ihre Mama offenbarte im Interview mit "Gala" jetzt, wie schlecht es der "Shopping Queen"-Siegerin wirklich mit den krassen Attacken auf sie ergeht:

Joelina muss gerade am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, in der Öffentlichkeit zu stehen. Sie war zwar schon vorher öfter bei 'Goodbye Deutschland' zu sehen, aber erst jetzt erlebt sie die Schattenseiten und merkt, dass es leider Menschen gibt, die dermaßen über die Grenzen schlagen, dass man anfängt, an sich selbst zu zweifeln. Sie versucht, das gut wegzustecken und lächelt. Aber ich merke schon, dass ihr das zu schaffen macht. Sie ist erschüttert, dass das solche Ausmaße angenommen hat. Damit war nicht zu rechnen. Aber gerade beim Thema Body-Shaming ist es wichtig, dass man sich dann nicht zurückzieht, sondern weiterhin zu sich steht,

so die 43-Jährige.

Danni Büchner: Trotz Sorge - Ihre Kinder müssen ihre eigenen Erfahrungen machen

Danni Büchner musste bereits selbst am eigenen Leib erfahren, welche Ausmaße Cybermobbing annehmen kann. Immer wieder musste sich der "Goodbye Deutschland"-Star in der Vergangenheit Beleidigungen und Negativ-Kommentare gefallen lassen, mittlerweile scheint sie diesbezüglich ein dickes Fell entwickelt zu haben. Ihren Kindern würde sie solche Erfahrungen verständlicherweise aber lieber ersparen, trotz Sorge um sie wolle sie ihnen aber keine Steine in den Weg legen: "Ich bin eine Mutter, die für ihre Kinder in die Vollen geht, sie verteidigt und den Hatern eine Ansage macht. Aber ich lasse sie ihren Weg gehen. Wenn sie in der Öffentlichkeit stehen und sich ausprobieren möchte, bin ich die Letzte die sie zurückhalt – auch wenn ich mir Sorgen mache."

Unterkriegen lassen sich die Büchners aber offensichtlich nicht so schnell - im Gegenteil: Selbst in einer solch ernsten Situation hat Danni ihren Humor nicht verloren. Sie meint: "Aber eins muss man trotz aller Negativität auch mal sagen: 'Shopping Queen' und Guido Maria Kretschmer hatten, glaube ich, selten so ein Affentheater um das Format."

Bleibt zu hoffen, dass sich Joelina Karabas die Negativ-Kommentare nicht zu Herzen nimmt und Hater im Netz irgendwann verstehen, was sie mit ihren Kommentaren anrichten können. Abgesehen davon kann Hass im Netz auch rechtliche Konsequenzen haben - und das ist auch genau richtig so! Wir wünschen Joelina alles Gute.

Die "Shopping Queen"-Folgen mit Joelina kannst du dir jederzeit noch einmal bei TVNOW ansehen.

Verwendete Quellen: Gala

Schaust du "Shopping Queen"?

%
0
%
0