Danni Büchner: Erinnerungen an Jens? "Es ist emotional anstrengend"

So hart ist der Neuanfang wirklich für sie

Für Danni Büchner, 43, stehen alle Zeichen auf Neuanfang - und dafür soll auch eine neue Bleibe her. Deshalb zieht die "Goodbye Deutschland"-Darstellerin in Kürze um, doch das verlangt der Fünffach-Mama einiges ab ...

Danni Büchner zieht um

Es scheint, als wolle Danni Büchner endgültig mit ihrem alten Leben abschließen und nach vorne schauen. Vor wenigen Wochen kündigte die 43-Jährige an, dass sie und ihre Kinder umziehen werden. Schon lange hätten sie und ihre Familie diesen Wunsch gehabt, doch bislang hatte sich das einfach nicht ergeben, wie sie bei Instagram verriet:

Wir bleiben hier auch tatsächlich ganz in der Nähe und um eines mal ganz klarzustellen: Wir müssen nicht umziehen, wir möchten umziehen. Wir wollten schon länger umziehen und es hat sich nie so ergeben. Aber jetzt haben wir etwas gefunden, was wirklich sehr schön ist, sehr privat ist. Das war mir in dem Fall sehr, sehr wichtig.

Mehr zu Danni Büchner:

 

 

Wegen Erinnerungen an Jens? "Emotional anstengend"

Jetzt steht der Umzug - und das neue Kapitel für die Büchners - unmittelbar bevor. In wenigen Tagen werden sie ihr Haus auf Mallorca, in dem Danni lange mit ihrem verstorbenen Ehemann Jens Büchner (†49) gelebt hat, hinter sich lassen. Dass das nicht einfach ist, erklärt sich von selbst, zumal die 43-Jährige auch gerade erst die "Faneteria", das Lebenswerk von Jens, schließen musste.

In ihrer Story verriet die "Goodbye Deutschland"-Darstellerin jetzt:

Der Umzug geht in wenigen Tagen los und ich habe das Gefühl, ich komme einfach nicht voran. Es ist emotional anstrengend.

Keine Unterstützung von Ennesto Monté?

Sie könne sich nach eigenen Angaben schwer von Dingen trennen, doch: "Das ist jetzt nun mal die Realität und heute packe ich den Rest ein.“ Wer ihr in dieser Zeit eigentlich unterstützend zur Seite stehen sollte, ist Freund Ennesto Monté. Im November 2020 wurde bekannt, dass die beiden tatsächlich ein Paar sind. Noch vor Kurzem kündigte Danni an:

Er wird mir beim Umzug helfen. Er wird dieses Mal ein paar Tage länger hier bleiben, darauf freue ich mich sehr.

Doch vor wenigen Tagen reiste der 46-Jährige völlig überraschend zurück nach Deutschland - das habe aber angeblich nichts mit Danni Büchner oder gar einer möglichen Beziehungskrise zu tun: "In erster Linie, weil meine Kids mich brauchen“, erklärte Ennesto seinen Followern. Dass er in naher Zukunft zurückreisen wird, um seiner Freundin beim Umzug zu helfen, scheint fraglich, denn nach eigenen Angaben befinde er sich aktuell in Quarantäne …

Kannst du verstehen, dass der Umzug schwer für Danni ist?

%
0
%
0