Danni Büchner: Jetzt reicht’s ihr!

Die Witwe von Jens Büchner hat ein für alle Mal genug

Kaum ein Tag vergeht, an dem sich Daniela "Danni" Büchner, 42, keine fiesen Kommentare gefallen lassen muss. Jetzt bietet sie ihren Hatern die Stirn!

Danni Büchner im Visier der Hater

Es scheint, als könne Daniela Büchner in den Augen ihrer Follower nichts richtig machen. Fast jeder Schritt wird von den Hatern verfolgt, für fast jedes Bild bekommt die 42-Jährige heftige Kritik.

Nicht selten macht die Witwe von Jens Büchner (†49) schlimme Hate-Nachrichten öffentlich, immer wieder rief die Fünffach-Mama ihre Follower dazu auf, den Hass im Netz zu stoppen – vergeblich.

Zuletzt bekam sogar Tochter Joelina mächtig ihr Fett weg. Weil viele Follower der Meinung waren, dass sie ihren Geschwistern überhaupt nicht ähnlich sehen würde, rmusste sich die selbstbewusste Blondine schließlich sogar rechtfertigen: "Weil ich voll nach meiner Mama gehe und Jada und Volkan gehen nach meinem Papa.“

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Gegen Hate und Bodyshaming

Und es scheint, als hätte Mama Danni Büchner jetzt auch endgültig genug von den Attacken ihrer Hater. Die 42-Jährige postete jetzt einen sexy Bikini-Schnappschuss, der offensichtlich am Strand von Mallorca aufgenommen wurde. Dazu schrieb sie:

Hey ihr Lieben,
ich habe lange überlegt, ob ich die Fotos posten soll. Am Ende des Tages stehen Unmengen an Kommentaren wie: 'Wie kann man sich so zeigen?‘, 'Wer keine 36 hat, sollte keinen Bikini tragen.‘ Und ganz ehrlich: Ich poste es, um allen Frauen, die wie ich nicht den perfekten Maßen entsprechen, Mut zu machen. Um zu zeigen: Lieb dich selbst so, wie du bist.

 

"Wir haben keine Zeit für Bodyshaming"

Ihre wichtige Message: Sich gegenseitig zu unterstützen, anstatt sich fertigzumachen: "Girls, wir haben keine Zeit für Bodyshaming! Akzeptiert und liebt euch selbst … so wie ich es auch meistens versuche.“

Eine tolle Botschaft, für die sie auch von einigen Promi-Damen gefeiert wird. So kommentierte unter anderem "Kampf der Realitystars“-Diva Georgina Fleur: "Wow, stark von dir! Ich zieh’ meinen Hut. Du siehst toll aus!“ Und auch Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka feiert die "Goodbye Deutschland“-Darstellerin für ihren Bikini-Schnappschuss:

Du hast eine wundervolle Figur und genau durch solche Fotos bist du so ein Vorbild. Denn Kleidergröße 36 ist nun mal nicht der Durchschnitt. Es ist so wichtig, hier in dieser roten Scheinwelt einfach mal das ganz Normale zu zeigen, das Nichtgestellte.

Da können wir uns nur anschließen. Ob Daniela Büchner ihren Hatern damit allerdings den Wind aus den Segeln nimmt, scheint fraglich …

Was sagst du zu Daniela Büchners Bikini-Foto?

%
0
%
0