Danni Büchner: "Lügner und Fake-Menschen" - jetzt teilt Tochter Joelina aus!

Sie stärkt ihrer Mutter den Rücken

Seit wenigen Tagen befindet sich Danni Büchner, 43, im "Promi Big Brother"-Haus. Doch allzu harmonisch geht es dort nicht zu. Die TV-Auswanderin geriet bereits mit mehreren Bewohnern aneinander und machte sich damit bei diversen Fernsehzuschauern unbeliebt. Jetzt setzt sich ihre Tochter Joelina, 21, für sie ein!

Danni Büchner: Ärger mit den "Promi Big Brother"-Bewohnern

Danni Büchner ist erst letzte Woche ins "Promi Big Brother"-Haus eingezogen. Zunächst geriet sie mit dem ehemaligen "Bachelor in Paradise"-Kandidaten Rafi Rachek aneinander. Jetzt folgte der nächste Konflikt. Zwischen Danni und Ina Aogo krachte es nun ordentlich in der Show. Der Auswanderin sind die Nörgeleien der Spielerfrau zu viel geworden und hat getobt: „Ich raste gleich komplett aus!“. Doch damit nicht genug. Die fünffache Mutter zeigte Ina offen ihre Abneigung:

Kannst du mir einen Gefallen tun? Wenn wir als Team was spielen, reden wir miteinander. Sonst nicht. Ich mag deine Art nicht, ich habe keinen Bock auf Streit. Ich bin genervt, aber richtig!

Dannis Worte gingen der 32-Jährigen nahe und kurzerhand fing sie an zu weinen:

Ich bin diese Art und Weise nicht gewohnt. Wie eklig man sein kann. Ich kenne das nicht.

Bei den Fernsehzuschauern kam das Verhalten des "Goodbye Deutschland"-Stars gar nicht gut an. Viele finden sie durch diese Art unsympathisch. Eine Person jedoch setzt sich nun lautstark für Danni ein: Tochter Joelina. 

Mehr über Danni Büchner:

Danni Büchner: Tochter Joelina stärkt ihr den Rücken

Gegenüber der "Bild" setzt sich Danni Büchners älteste Tochter Joelina nun für ihre Mutter ein. Im Gegensatz zu diversen Zuschauern findet sie, dass Mama Danni einen tollen Job macht:

Ich bin an und für sich ein wirklich verträglicher Mensch. Aber wenn es um meine Mama geht, werde ich zur Löwin. Mama macht es bei ‚Promi Big Brother‘ wirklich ganz toll. Sie ist locker, lustig und offen – so wie wir, ihre Freunde und ihr näheres Umfeld, sie kennen. 

Joelina ist stolz auf ihre Mutter, wie diese die Situation trotz aller Herausforderungen gut meistert, ohne viel zu meckern. Aufgrund dessen findet die 21-Jährige es umso unfairer, wenn andere über ihre Mutter herziehen. Insbesondere von den Kandidaten ist sie über dieses Verhalten verärgert, da diese Danni gar nicht richtig kennen:

Sowas ärgert mich extrem, weil es auch genau diejenigen sind, die sie dann umarmen und vorne herum lieb zu ihr sind. Ich bin froh, dass Mama aus unserem Umfeld solche Lügner und Fake-Menschen aussortiert und fernhält von uns. Wenn man einen Menschen verurteilt, ohne ihn zu kennen, zeugt das einfach von einem schwachen Charakter.

Die kommenden Tage werden zeigen, ob Danni nicht nur ihre Tochter, sondern auch die Fernsehzuschauer wieder von sich und ihrer Art überzeugen kann. 

 

"Promi Big Brother" läuft bis zum 27. August 2021 täglich um 20:15 Uhr oder 22:15 Uhr auf Sat.1!

 

Quelle: Bild.de

Verfolgst du die diesjährige Staffel von "Promi Big Brother"?

%
0
%
0