Das gab es noch nie! Sängerin Mine veröffentlicht neues Musikvideo in Gebärdensprache

Aus ihrem Song "Essig auf Zucker" wollte sie etwas ganz Besonderes machen

Die deutsche Sängerin und Songwriterin Mine, 30, macht ihrem Song "Essig auf Zucker" eine Premiere: Sie veröffentlicht das neue Musikvideo in Gebärdensprache! Sogar einige Konzerte sollen von ihrer Dolmetscherin für Gehörlose übersetzt werden...

"Beim Slam ist mir aufgefallen, wie unheimlich groß die Szene ist"

Indem Mine ihren Song selbst in Gebärdensprache darstellt, geht sie mit dem Clip ganz neue Wege. Die Idee sei der Stuttgarterin vor einem Jahr bei einem Poetry Slam gekommen, auf dem sie aufgetreten war. Svenja Market war dort ebenfalls anwesend, um die Songs in Gebärdensprache zu übersetzen. 

Beim Slam ist mir aufgefallen, wie unheimlich groß die Szene ist und ich noch nie Berührungspunkte mit ihr hatte, was ich schade fand. Deshalb wollte ich meinen Songtext in Gebärdensprache übersetzen und einüben. Svenja hat mir dabei als Lehrerin sehr geholfen , 

erklärte die Sängerin gegenüber "spot on news".

Einige Auftritte sollen in Gebärdensprache übersetzt werden

Insgesamt habe sie für das Einüben nur eine Woche Zeit gehabt, doch am Ende beherrschte sie alle Bewegungen reibungslos. Die Single "Essig auf Zucker" stammt aus ihrem neuen Album "Das Ziel ist im Weg", welches vor zwei Wochen auf dem Markt erschienen ist. Bis zum 19. Mai sind Auftritte in ganz Deutschland sowie in Österreich und der Schweiz geplant. Bei einigen Auftritten wird auch Dolmetscherin Svenja zum Übersetzen dabei sein. Weitere Songs in Gebärdensprache sind bislang jedoch nicht in Planung. 

 

Themen
Mine,
Gebärdensprache,
Essig auf Zucker,