"Das Sommerhaus der Stars": Mega-Skandal hinter den Kulissen

"Im TV wurde nicht alles gezeigt"

Nicht nur vor der Kamera geraten die Promi-Paare aus dem "Sommerhaus der Stars" an ihre Grenzen. Welche Beziehung auch nach der Show auf der Kippe steht ...

"Sommerhaus der Stars": Eklat um Mike Cees und Michelle Monballijn

Schlimmer geht immer! Wer dachte, dass der Mobbing-Skandal um Eva Benetatou das Heftigste war, was es im "Sommerhaus der Stars" je zu sehen gab, der irrt. Denn Mike Cees-Monballijn stellt in Sachen Unbeliebtheit glatt Andrej Mangold in den Schatten. In der diesjährigen Staffel bringt er mit seiner krankhaften Eifersucht und seinen ständigen Ausrastern nicht nur Ehefrau Michelle Monballijn immer wieder zum Heulen.

Auch die anderen Paare in der TV-WG und vor allem die Zuschauer sind geschockt:

Wie Mike sie ständig bevormundet und ihr seine Meinung aufdrängt, geht gar nicht,

heißt es dazu beispielsweise im Netz.

Viele glauben auch, dass Michelle sich nicht wirklich traue, ihm Kontra zu geben: "Ich glaube, sie hat Angst vor ihm". Ob das stimmt? Unklar. Doch wundern würde es wohl niemanden. Schließlich darf sich die Schauspielerin nicht mal alleine umziehen, sondern muss dazu in die Dusche gehen, während Mike davor steht. "Seh ich ein Bild, wo du Unterwäsche anhast, kriegst du richtig Ärger", pöbelt er. Sogar was sie anziehen soll, schreibt er ihr vor. Hauptsache nicht zu sexy: "Sollten wir gesaved sein, zieh an, was du willst. Natürlich nur im Rahmen der Möglichkeiten, die ich dir gebe."

Mehr zum "Sommerhaus der Stars" liest du hier:

 

"Sommerhaus der Stars": "Im TV wurde längst nicht alles gezeigt"

Kontakt zu den anderen Kandidaten, allen voran Mola Adebisi, mit dem Michelle vor 15 Jahren mal etwas hatte, hat er ihr ebenfalls verboten. "Es gibt keinen Umgang mehr mit ihm – das ist für mich ganz klar. Du hattest ja deine Zeit mit ihm", so seine Ansage. Puh! Dabei soll es im "Sommerhaus der Stars" mitunter sogar noch schlimmer zugegangen sein.

Im TV wurde längst nicht alles gezeigt,

verrät ein Produktionsmitarbeiter.

Wurden besonders aggressive Szenen nach dem Mobbing-Eklat vom letzten Jahr etwa bewusst rausgeschnitten? Unklar! Trotzdem hat der 33-Jährige von den Zuschauern bereits die Quittung für sein aggressives und ausfallendes Verhalten bekommen – sogar in Form von Morddrohungen. "Ich bin heute Morgen zusammengebrochen. Ich habe keine Kraft mehr und bin wie gelähmt. Der Druck und die Anfeindungen nach der Ausstrahlung des Sommerhauses machen mich gerade krank, ich bin auch in psychologischer Behandlung", offenbart Mike in der "Bild".

"Sommerhaus der Stars": Droht die Trennung?

Und nicht nur das: Seine Michelle scheint sich inzwischen von ihm abgewendet zu haben. Während sie eine Mutter-Kind-Kur macht, um Abstand zu gewinnen, bittet der einstige "Temptation Island"-Teilnehmer via Instagram um Vergebung: "Ich lerne mich gerade selbst neu kennen und arbeite vieles auf“, schreibt er.

Natürlich habe ich Dinge bereut, die mit mir und meiner Frau zusammenhängen. Es war vieles nicht in Ordnung. Ich wusste es einfach nicht besser,

gibt er sich geläutert und fleht: "Ich bitte meine Frau von ganzem Herzen um Entschuldigung, aber eine Bitte um Vergebung allein reicht da nicht aus ..." Und damit könnte er sogar recht haben, schließlich hat die 42-Jährige bereits in der Show deutlich gemacht, dass ihr das ganze Drama, das er verursacht, extrem an die Nieren geht. "Ich muss das alles erst mal verarbeiten“, erklärt sie in einer Insta-Story. Sie wären jedenfalls nicht das erste Paar, dass die Beziehungs-Belastungs-Probe "Sommerhaus der Stars" nicht übersteht ...

"Das Sommerhaus der Stars" läuft dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Artikel aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Julia Zuraw

Mehr spannende Star-News liest du in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Schaust du das "Sommerhaus der Stars"?

%
0
%
0