Datet Kylie Jenner ihre BFF? "Wir sind mehr als Freunde"

Jordyn Woods und sie gehen durch dick und dünn

Kylie Jenner, 20, und ihre beste Freundin Jordyn Woods, 19, sind unzertrennlich – eigentlich! Nun gehen die beiden getrennte Wege. Doch vorher bekundeten sie noch ihre Liebe zueinander. Ist das mehr als nur Freundschaft?

Das Liebes-Aus zwischen Kylie Jenner und Tyga kam für viele Fans überraschend. Verrät die Reality-Queen in ihrer Show "Life of Kylie" nun den wahren Grund für das Ende der Beziehung? Bei einer Person gerät Kylie nämlich ganz schön ins Schwärmen. Sogar eine Eheschließung gab es schon, auch wenn sie nicht ganz rechtsgültig war.

Kylie Jenner: "Wir sind mehr als Freunde"

Doch wer ist an der Seite von Kylie Jenner? Ihre beste Freundin Jordyn Woods! In der Reality-Show halten die beiden eine sogenannte "Commitment Ceremony" ab, normalerweise bekunden vor allem gleichgeschlechtliche Paare in diesen Zeremonien ihre Liebe füreinander. Dazu sagte die "Kylie Cosmetics"-Gründerin:

Es ist wie eine Ehe für Freunde, ich will, dass die Leute wissen, dass wir viel mehr als das sind. Sie ist meine Freundin. Ich sorge mich um sie, wie um eine feste Freundin.

Jordyn Woods: Im Schatten von Kylie unglücklich

Die Zeremonie haben die beiden abgehalten, um sich für immer zu verbinden. Denn, Jordyn Woods möchte etwas Abstand von Kylie Jenner haben! Die 19-Jährige möchte ihre eigene Karriere voranbringen, ohne im Schatten des Make-up-Moguls zu stehen. Der "KUWTK"-Star hat dafür Verständnis: "Ich glaube es ist schwer, die beste Freundin zu sein." Es klingt also ganz so, als ob Kylie und Jordyn einfach nur besonders gute Freundinnen wären, die es gerne etwas extravaganter haben. 

Was meint ihr? Stimmt in unserer Umfrage ab.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Sind Kylie Jenner und Jordyn Woods mehr als nur BFFs?

%
0
%
0