Datet Prinz Harry Schauspielerin Meghan Markle?

Der britische Royal soll endlich wieder frisch verliebt sein

Seit sich Prinz Harry, 32, von Cressida Bonas, 27, im Jahr 2014 getrennt hat, zeigte er sich nicht mehr offiziell mit einer Frau an seiner Seite. Doch mit „Suite“-Star Meghan Markle könnte sich das ändern. Nachdem zuletzt über eine heimliche Romanze zwischen Prinz Harry und Sängerin Ellie Goulding, 29, spekuliert wurde, soll jetzt die Schauspielerin dem britischen Royal den Kopf verdreht haben.

Prinz Harry „ist glücklicher, als er es in den letzten Jahren jemals war“

Wie ein Insider gegenüber dem „Daily Express“ verriet, soll Prinz Harry Schauspielerin Meghan Markle, 35, daten. Die hübsche Schauspielerin wurde durch ihre Rolle der „Rachel Zane“ in der Erfolgsserie „Suits" weltweit bekannt. Jetzt soll es zwischen den beiden so richtig gefunkt haben.

Er ist glücklicher, als er es in den letzten Jahren jemals gewesen ist. Er befindet sich gerade in einer sehr entspannten Phase seines Lebens und Megan ist ihm zur richtigen Zeit über den Weg gelaufen.

, so die Quelle.

Harry fürchtet sich davor, die Beziehung mit Meghan öffentlich zu machen

Zwischen dem 32-Jährigen und der Schauspielerin soll die Chemie perfekt stimmen. Aber warum zeigen sich Harry und Meghan dann nicht offiziell zusammen als Paar? Dafür hat der Insider eine einfache Erklärung parat: „Harry versucht verzweifelt die Beziehung geheim zu halten, weil er Meghan nicht verschrecken will. Er weiß, dass sich die Dinge ändern werden, wenn ihre Liebe öffentlich wird, aber ihm ist auch klar, dass er das Geheimnis nicht ewig hüten kann“.

Von einer gemeinsamen Zukunft sei dennoch nicht die Rede. Harry und die 35-Jährige wollen es angeblich langsam angehen lassen und sehen, wie sich ihre Beziehung in Zukunft entwickelt.