David Beckham völlig entstellt! Was ist passiert?

Der Ex-Fußballer schockt Fans mit neuestem Instagram-Schnappschuss

David Beckham, 41, ist Fußball-Gott, Männermodel und hat auch mit seinen 41 Jahren noch einen verdammt knackigen Body! Zusammengefasst: er ist der Traummann einer jeden Frau. Bei dem neuesten Instagram-Schnappschuss des Vierfach-Papas würden einem diese netten Umschreibungen allerdings wohl kaum einfallen. Denn darauf sieht der Ex-Starkicker - nett ausgedrückt - etwas lädiert aus. Was ist passiert?

David Beckham schockt Fans mit Ekel-Foto

Fahle Haut, eine fette Narbe über dem halben Gesicht und dazu auch noch gelbliche Zähne, bei denen einem schon beim kurzen Anschauen das Essen wieder hochkommt - genau so präsentierte sich David Beckham nun auf seinem aktuellen Instagram-Foto. Von dem britischen Schönling, der eigentlich reihenweise Frauen zum Ausflippen bringt, ist nichts mehr zu sehen. "Oh mein Gott" und "Bist das DU?" sind nur zwei der zahlreichen aufgebrachten Kommentare seiner über 34 Millionen Follower.

 

 

Rough day at the office @kingarthurmovie @guyritchie

Ein Beitrag geteilt von David Beckham (@davidbeckham) am

 

Neues Filmprojekt von David Beckham

Doch keine Sorge: David Beckham ist nicht plötzlich über Nacht zu Frankensteins Monster geworden. Nein, der "neue Look" des Models ist zum Glück nur das Handwerk eines wirklich guten Maskenbildners. Denn der Mann von Victoria Beckham steht derzeit für den Streifen "King Arthur: Legend of the Sword", ein neuer Film von Regisseur Guy Ritchie, 48, vor der Kamera. Darin spielt der Schauspieler den Anführer der "Blackleg"-Betrügerbande. Hui, darum also der Ekel-Look.

Harter Tag im Büro,

schrieb David zu der Aufnahme und verwies dabei auf den Film und seinen Kumpel Guy Ritchie. Fans können also wieder aufatmen. Wer allerdings noch mehr Lust auf das neue Ich von David Beckham hat, sollte sich den 11. Mai 2017 im Kalender markieren. Denn dann startet "King Arthur: Legend of the Sword" in den deutschen Kinos.