David Garrett: Betrug aufgedeckt!

Star-Geiger warnt die Fans

David Garrett, 40, nutzt Facebook normalerweise vor allem, um den Kontakt mit seinen Fans zu halten. Er versorgt sie mit den neuesten Infos zu seiner Musik, aber immer wieder auch mit privaten Einblicken aus seinem Leben. Doch eine Nachricht dürfte die Fans nun sehr irritiert haben.

David Garrett: Bittere Konsequenzen 

David Garrett hatte ihnen erst vor wenigen Tagen schlechte Neuigkeiten verkündet: Die vier Open-Air-Konzerte, die er eigentlich in Österreich geben wollte, sind abgesagt. Ein Schock für alle Fans, die sich schon darauf gefreut hatten, die einzigartige Mischung aus Pop- und Klassikelementen des Star-Geigers wieder einmal live auf einer Bühne erleben zu dürfen. Zwar hofft der Musiker, wie alle anderen Künstler auch, dass im nächsten Jahr wieder Konzerte möglich sind, doch so ganz genau weiß das aktuell niemand. Und nun gibt es auf Facebook eine weitere Nachricht, die Davids Fans beunruhigen dürfte.

David Garrett: Klares Statement auf seinem Profil 

Vor einigen Tagen sorgte ein Profil-Update des Musikers für Aufsehen. David Garrett hatte seinen Steckbrief in dem sozialen Netzwerk aktualisiert und mit dem deutlichen Hinweis versehen: "Official Facebook-Page of Violinist David Garrett". So weit nichts ungewöhnliches, doch ein Zusatz, der nun ganz deutlich dahinter steht, macht nachdenklich.

All other profiles are fake

Denn gerade Prominente haben leider immer wieder damit zu kämpfen, dass sich fremde Menschen in den sozialen Netzwerken als sie ausgeben. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass ein Fake-Profil von Silvia Wollny auf Instagram kursierte. Dass David Garrett sich nun so deutlich dazu äußern muss, gibt jedoch Anlass zur Sorge.

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

David Garrett: Betrüger nutzen seinen Namen 

Und das ist keinesfalls unbegründet. In den Kommentaren unter dem Post berichten immer wieder Fans von seltsamen Begegnungen mit angeblichen "David Garretts" auf Facebook und Instagram. "Sehr viele Fakes und leider sehr oft, noch mehr auf Instagram. Mittlerweile müssten aber schon alle mitbekommen haben, dass man nicht von David Garrett persönlich angeschrieben wird", wundert sich ein Fan.

David Garrett: Die Fans bleiben wachsam 

Eine andere Userin versucht, es mit Humor zu nehmen.

Nach fünf David Garrett, die seine Gagen nicht benennen konnten, zwei falschen Hauser und einer Freundschaftsanfrage von ‚Lang Lang‘ habe ich mir überlegt ein ‚kleines Orchester‘ zu bilden…

Davids Fans scheinen sich also nicht so leicht an der Nase herumführen zu lassen. Hoffen wir, dass es Betrüger von nun an schwerer haben werden, seinen Namen für ihre Zwecke zu missbrauchen. Und vielleicht gibt es für die Fans ja als nächstes wieder ein erfreulicheres Update auf der Facebook-Seite.

Hattest du schon einmal Probleme mit Fake-Profilen

%
0
%
0