Demi Moore: Krasse Verwandlung!

Ihr "neues Gesicht"

Demi Moore, 58, feierte als Schauspielerin große Erfolge. Kürzlich gab die Amerikanerin auch ihr Laufsteg-Debüt. Dabei fiel auf, dass sich der Hollywood-Star total verändert hat. Ein plastischer Chirurg erklärt, was mit dem Gesicht der Schönheit passiert ist. 

Demi Moore gibt Laufsteg-Debüt

Als erfolgreiche Schauspielerin kennen wir Demi Moore bereits. Filme wie beispielsweise "Ghost - Nachricht von Sam" oder "Drei Engel für Charlie" ließen die Actrice strahlen. Jetzt hat sie sich auf ungewohntes Terrain begeben. Am Mittwoch (27.01.) lief Demi das erste Mal auf einer Modenschau. Sie legte ein Spitzen-Debüt in Haute Couture-Stücken von Fendi in Paris hin. Doch die Zuschauer waren nicht nur erstaunt von ihren Laufsteg-Künsten, sondern auch von ihrem neuen Gesicht. Dieses wirkte bei der Show nämlich ziemlich verändert. 

Mehr über Demi Moore:

Das ist mit ihrem Gesicht passiert

Seit ihrem Laufsteg-Debüt spricht ganz Hollywood über Demis verändertes Gesicht. "Bunte.de" führte kürzlich dazu ein Interview mit dem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Dr. med. Leonard Nenad Josipovic. Dieser glaubt, dass Demi mit mehr als Make-up nachgeholfen hat:

Ich denke nicht, dass ein aufwendiges Make-up eine derartige optische Veränderung herbeiführen kann.

Der Facharzt spricht über einen neuen Trend, den "Topmodel Look", welchen diverse Stars wohl durch chirurgische und auch nicht-operative Behandlungen bekommen. Er vermutet, folgende Eingriffe haben Demis "neues Gesicht" herbeigeführt:

Ich halte es eher für wahrscheinlich, dass bei Demi Moore eine Entfernung von Backenfett unterhalb des Wangenkochens (Bukkale Fettentfernung) durchgeführt wurde und zudem die Wangen mit Hyaluronsäure unterspritzt wurden. Eventuell hat sie sich zusätzlich noch die Kinn-Wangenlinie unterspritzen lassen, um diese straffer aussehen zu lassen und um dadurch zusätzlich die Einkerbung an den Wangen nochmal besser zur Geltung zu bringen.

Empfehlen tut Dr. med. Leonard Nenad Josipovic die Fettunterspritzung nicht, denn im Alter kann man dadurch schnell abgemagert erscheinen, es bilden sich Falten und man könnte enorm verändert und künstlich aussehen. Ob sich Demi Moore mit ihrer kleinen Auffrischung einen Gefallen getan hat, bleibt also abzuwarten.

Glaubst du, Demi Moore hat mit etwas mehr als nur Make-up nachgeholfen?

%
0
%
0
Themen