Denise Kappés schießt gegen Ex Pascal: "Er fragt nicht einmal nach seinem Kind"

Die Löwenmama stellt den Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller bloß

Denise Kappés, 28, ist entsetzt: Ihr Noch-Ehemann Pascal Kappés, 28, macht der jungen Mama Vorwürfe, sie würde den gemeinsamen Sohn Ben-Matteo im Internet zur Schau stellen. Selbstverständlich lässt die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin das nicht einfach auf sich sitzen ...

Denise Kappés: Sie wehrt sich gegen die Vorwürfe ihres Noch-Ehemanns

Jetzt reicht es ihr! Denise Kappés lässt sich nicht länger von ihrem Ex Pascal in ihrer Mutterrolle kritisieren. Im Gespräch mit "RTL.de" nimmt die einstige "Bachelor"-Kandidatin kein Blatt mehr vor den Mund und offenbart, wie es wirklich um die Vater-Sohn-Beziehung steht. Der ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller behauptet nämlich, dass seine Noch-Ehefrau den gemeinsamen Sohn Ben zu sehr auf ihrem "Instagram"-Profil zur Schau stelle, um mehr Aufmerksamkeit in den sozialen Medien zu erlangen. Außerdem finde der Kleine sogar auf dem "YouTube"-Kanal der 28-Jährigen statt. Pascal sorge sich deshalb um das Wohl seines Kleinen. 

Darüber kann die junge Mutter nur mit dem Kopf schütteln. Im Interview stellt Denise klar: 

Der Knaller ist ja auch, er fragt nicht einmal nach seinem Kind, aber wenn es darum geht, dass Ben mal in einer 'Story' bei mir auftaucht [...] dann meldet er sich zu Wort und sagt: 'Das geht ja gar nicht!'

Autsch! Der müsste gesessen haben. Was wohl der Reality-TV-Darsteller dazu sagen wird, wenn ihn seine Verflossene so bloß stellt? Denise fügt hinzu: "Ich bin die Mama, er (Ben, Anm. d. Red.) hat hier seinen Lebensmittelpunkt."

Pascal Kappés: Trotzreaktion?

Seltsamerweise finden sich auch auf dem Profil des 28-Jährigen ein paar Fotos mit seinem Schützling. Widerspricht sich der Schauspieler etwa selbst?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pascal Michèl Kappés (@pascal.kappes) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pascal Michèl Kappés (@pascal.kappes) am

Denise ist sich jedenfalls sicher: "Ich war nie diejenige gewesen, die Ben jetzt dargestellt hat und ein Portrait von ihm hochgeladen hat. Ich achte schon darauf, was zeige ich und was zeige ich nicht." Bereits in der Vergangenheit habe die Löwenmama kritisert, dass sich ihr Ex zu wenig um den gemeinsamen Sohnemann kümmere. Dass er sich nun zu Wort meldet, nur um sie zu beschuldigen, verletzt die Berlinerin sehr. Auf ihrem "Instagram"-Account hat die TV-Beauty bereits zugegeben, dass sie niemals so früh hätte heiraten sollen. Es sei der größte Fehler, den sie jemals gemacht habe.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Denise Temlitz & Pascal Kappés: Ist DAS der Trenungsgrund?

Denise Temlitz bereut Hochzeit mit Pascal Kappés