"Der Bachelor": Corona-Schock! Bittere Konsequenzen

Das gab es in 10 Staffeln noch nie

Böse Überraschung für den neuen Bachelor Niko Griesert, 30! Wie jetzt bekannt wurde, verlief das Kennenlernen der Frauen in der ersten Nacht der Rosen anders als erwartet …

"Der Bachelor": Dreharbeiten erstmals in Deutschland

Die Coronakrise stellt auch TV-Produktionen wie "Der Bachelor" vor eine Herausforderung. Nicht nur, dass extreme Hygienemaßnahmen eingehalten werden müssen, es gibt auch krasse Einschränkungen, die es so in der Geschichte der RTL-Kuppelshow noch nie gegeben hat. So fanden die Dreharbeiten in diesem Jahr erstmals nicht im Ausland, sondern in Deutschland statt.

Mehr zu "Der Bachelor":

 

 

 

Corona-Schock für Niko Griesert

Nun machte RTL auch erste Details zur Auftakt-Episode bekannt — und da folgt die nächste Überraschung! Als erster Bachelor dürfte Niko Griesert nur 17 der 22 Single-Ladys in der ersten Nacht der Rosen kennenlernen. Der Grund: Eine Produktionsmitarbeiterin wurde positiv auf Covid-19 getestet, woraufhin sich die fünf Kandidatinnen Kim-Denise, Denise, Linda-Caroline, Jacqueline B. und Debora in Quarantäne begaben.

Zwar wurden laut Sender sowohl die Hygienemaßnahmen eingehalten und auch das Testergebnis fiel negativ aus, doch um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, hätten die Teilnehmerinnen erst nach weiteren Tests und der Zustimmung der zuständigen Gesundheitsämter an der Kuppelshow teilgenommen. Für Niko sicher im ersten Moment ein kleiner Schock! Dennoch steht natürlich die Gesundheit aller Beteiligten an erste Stelle. Wie der 30-Jährige auf die Überraschung reagiert, siehst du am 20. Januar, um 20:15 Uhr bei RTL, oder schon eine Woche vorher bei TVNOW!