"Der Bachelor": Die Zuschauer sind entsetzt!

"Wie können Frauen so missgönnend sein?"

Seit Mittwoch ist die Auftakt-Episode der 11. Staffel von "Der Bachelor" bei TVNOW abrufbar. Dort sorgt die Verbindung von Niko Griesert, 30, und Kandidatin Michéle, 27, für Furore … ACHTUNG SPOILER!

Niko Griesert & Michèle de Roos kennen sich

In diesem Jahr ist bei "Der Bachelor" alles anders! Zum erstem Mal geht der TV-Casanova in Deutschland auf die Suche nach seiner Traumfrau. Und in der ersten Nacht der Rosen muss Niko Griesert direkt einen Schock verkraften, denn fünf Frauen wird er erst zu einem späteren Zeitpunkt kennenlernen, da sie sich in Quarantäne befinden. Grund dafür ist der Kontakt zu einer Person, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Doch damit nicht genug!

Als Kandidatin Michèle de Roos aus dem Auto steigt, platzt es schon nach wenigen Sekunden aus der Kölnerin heraus: "Ich glaube, ich kenne dich!" Im Verlauf der Episode stellt sich heraus, dass der Bachelor und die Immobilienfachwirtin vor circa anderthalb Jahren schon einmal schriftlichen Kontakt bei Instagram hatten. Warum der schließlich abbrach, wollen beide nicht mehr so recht wissen.

Mehr zu "Der Bachelor":

 

 

 

Zuschauer sind genervt: "Dieses Gehetze ist schrecklich!"

Dennoch macht die Neuigkeit schnell die Runde und es kommt zu ersten Lästereien. Vor allem Karina, 24, Stephie, 25, und Nadine, 24, ist die 27-Jährige ein Dorn im Auge. Sie werfen ihr mangelndes Interesse an Niko vor. Warum sonst sei der Kontakt damals abgebrochen?

 

 

Genau diese Info bleibt bis zum Schluss verborgen. Viele Zuschauer zeigen sich aus diesem Grund genervt vom Verhalten der Frauen. Im Netz schreiben sie unter anderem:

Wenn man nach 10 Jahren 'Bachelor' nicht verstanden hat, dass es hilfreich ist auf den Bachelor aktiv zuzugehen, dann kann ich nicht mehr weiterhelfen. Außerdem ist es doch völlig egal, ob eines der Girls den Bachelor schon kannte. Und ihr jetzt Famegeilheit unterzujubeln finde ich krass. Zumal jeder, der dort mitmacht, Lust auf Fame, Reichweite und Werbedeals hat.

 

Anstatt sich eine schöne Zeit zu machen und die Party zu genießen wird erstmal direkt am Anfang übereinander gelästert.

 

Die haben nur geschrieben und die anderen übertreiben direkt so. Sorry, aber wie können Frauen so missgönnend sein?

 

Wieso wird gegen die Kandidatin gewettert, die schonmal mit ihm geschrieben hat? Warum hat er denn plötzlich Interesse an ihr? Zumal mal ja auch gar nicht weiß, wie deren Kontakt damals ablief. Vielleicht hat es damals auch einfach nicht gepasst. Falsche Zeit, falscher Ort. Dieses Gehetze ist ja schrecklich. Und das direkt zu Beginn!

Niko zumindest scheint von Michèle sehr angetan zu sein. In der Vorschau ist zu sehen, dass sich die beiden bereits in Episode zwei auf einem Einzeldate näher kommen …