"Der Bachelor": Krasse Enthüllung nach Skandal-Finale - "Alles nur Show"

Schwere Fake-Vorwürfe gegen Niko Griesert

So ein Liebes-Chaos gab es bei "Der Bachelor" noch nie! Wie vor wenigen Stunden bekannt wurde, sorgt Niko Griesert, 30, nach dem Finale für eine unerwartete Wendung - und zieht damit den Ärger der Fans auf sich! ACHTUNG, Spoiler!

Mega-Eklat um Bachelor Niko Griesert

Bei dem Hin und Her bei Bachelor Niko Griesert kommt man kaum noch hinterher: Schon vor dem großen Finale machte Niko Griesert deutlich, wie unentschlossen er eigentlich ist. Nachdem er Rosenanwärterin Michèle de Roos zuerst rausgeworfen hatte, entschied er sich kurze Zeit später wieder um und holte sie zurück.

Seit wenigen Tagen ist das große Finale der beliebten RTL-Kuppelshow schon vorab auf TVNOW verfügbar - und das zeigt, dass sich der 30-Jährige am Ende trotz allem gegen Michèle und für Mimi Gwozdz entscheidet. Ein Happy End soll es für Niko Griesert und "Traumfrau" Mimi aber trotzdem nicht geben ...

Mehr zu "Der Bachelor":

 

Skandal-Finale sorgt für Entsetzen bei den Fans

Wie die "Bild" vor wenigen Stunden von einem Freund des Bachelors erfahren haben will, scheint Niko seine Entscheidung für Mimi nur kurz nach dem Finale bereut zu haben, denn nach Angaben des Insiders soll der Rosenkavalier mittlerweile doch mit Michèle de Roos zusammen sein!

Beide gehen bereits gemeinsam einkaufen, machen aus ihrem Glück kein Geheimnis,

heißt es.

"Kompliment an RTL für dieses Drehbuch"

Das Liebes-Wirrwarr blieb auch den Bachelor-Fans nicht verborgen, die mittlerweile nicht mehr an die Echtheit des Formats glauben. Im Netz müssen sich Niko Griesert und RTL heftige Fake-Vorwürfe gefallen lassen. Ein User hat sogar den Verdacht, dass diese Geschichte bewusst gestreut worden sein könnte, um die Einschaltquoten beim großen Wiedersehen in die Höhe zu treiben:

Nach seinem Liebesgelöbnis im Finale ist es ausgeschlossen, dass er wirklich nicht vorher wusste, dass Mimi die letzte Rose bekommt. Entweder ist die Regie/RTL das Letzte, da alles konstruiert wurde oder er ist menschlich das Letzte. Sowas gibt’s nicht im Real Life. Vielleicht werden die Zuschauer komplett verarscht.

Damit sich die Leute die Aussprache anschauen, wird sowas in die Welt gesetzt.

Kompliment an RTL für dieses Drehbuch. Leider ist das Format damit endgültig unglaubwürdig geworden und selbst der letzte Romantiker muss einsehen, dass alles nur Show ist. Kompliment auch an Niko für diese schauspielerische Leistung.

Krasses Gerücht: Ist er DOCH mit Stephie Stark zusammen?

Doch das ist nicht das einzige, was viele Bachelor-Fans auf die Palme bringt. Auf dem offiziellen Instagram-Account der Show ist auch mehrfach eine völlig andere Fan-Theorie zu lesen, denn laut einiger User soll sich Niko Griesert nach dem Finale gleich zweimal umentschieden haben - und jetzt mit der Drittplatzierten Stephie Stark zusammen sein!

Ich weiß aus sicherer Quelle, dass Niko nach dem Finale wieder zurück zu Michèle ist und kurz danach aber zu Stephi. Mit ihr ist er jetzt zusammen, deshalb sind Mimi und Michèle so wütend und weinen beim Gespräch mit Frauke.

Mir schrieb eben jemand, er sei mit Stephi zusammen, Michèle sei Geschichte. Der Typ ist unmöglich.

Tatsächlich sieht es in einer Vorschau zum großen Finale nicht wirklich danach aus, als gäbe es ein Happy End für Niko Griesert und Michèle de Roos. Könnte er sich am Ende etwa doch noch für die Drittplatzierte entschieden haben? Oder handelt es sich hier wirklich um Falsch-Informationen und der Bachelor ist nach wie vor glücklich mit Mimi?

Eine Antwort auf diese Fragen bekommen wir wohl erst in knapp zwei Wochen, denn das große Wiedersehen läuft am erst am 24. März auf RTL - und anschließend jederzeit auf TVNOW.

Was glaubst du, mit wem Niko Griesert zusammen ist?

%
0
%
0
%
0