"Der Bachelor": Liebes-Drama vor dem Finale

"Manche Kandidatin wird den Wunsch verlieren, sich mit diesem Mann einzulassen"

Drama, Baby! Der Eifersuchtskrieg in der "Bachelor"- Villa war nur der Anfang! Verspielte sich die Favoritin mit ihrem Misstrauen alles?

Meint Andrej Mangold es mit keiner ernst?

So schnell wurde noch nie aus einem Dream-Date ein emotionaler Albtraum! Denn der aktuelle Bachelor spielt wie kein anderer zuvor mit den Gefühlen der Single-Ladys. Zwar betont Andrej Mangold immer wieder:

Ich will eine Frau fürs Leben finden!

Aber auf der Suche nach der Einen verirren sich seine Lippen zu oft auf denen von anderen. Er gibt jeder das Gefühl, etwas Besonderes zu sein,

klagte die Viertplatzierte Steffi Gebhardt, 32. Auch die rund drei Millionen Zuschauer fragen sich: Mit wem meint der Fummel-Fürst es denn nun ernst(er): Jenny Lange, 25 oder Evanthia "Eva" Benetatou, 26?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am

 

Bekommt Jenny die letzte Rose?

Die Gesundheitsmanagerin Jenny gilt zwar als Favoritin auf die "Bachelor"-Krone. Doch mit ihrer extremen Eifersucht soll sie sich beim Sportler immer weiter ins Aus gespielt haben.

Wenn er mit anderen rummacht, denkt man sich nur: Halt den Mund, mir ist einfach nur schlecht,

ätzte sie vor der Kamera und strafte Andrej mit zickigen Blicken, wenn er sich anderen Kandidatinnen widmete. Hat ihn dieses besitzergreifende Verhalten abgeschreckt und abgeturnt? Denkbar. Kürzlich wurde der Ex-Basketballer angeblich in Vanessas Heimat Ditzingen gesehen. Diese bekam in dieser Woche keine Rose und hatte es somit nicht ins Finale geschafft. Nur ein Treffen unter Freunden? Wie brisant ist das denn?

 

 

Kann die Beziehung den "Bachelor" überleben?

Man muss wissen: Die Dreharbeiten liegen schon Wochen zurück. In der Zeit bis zur Ausstrahlung des Finales muss das TV-Paar seine Liebe geheim halten, kann sich nur selten sehen. Eine harte Bewährungsprobe! Hinzu kommt, dass die Siegerin erst im Fernsehen sieht, wie nahe der Quoten-Casanova auch den Konkurrentinnen kam, und dass sich da, laut Andrej, auch echte Gefühle entwickelt haben ...

Genug Zündstoff für eine Trennung, weiß Paarberater Eric Hegmann:

Es ist verständlich, dass hier Eifersucht aufkommt und schmerzhafte Gefühle die romantische Leidenschaft verdrängen. Manche Kandidatin wird dabei auch den Wunsch verlieren, sich mit diesem Mann einzulassen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Vanessa Prinz (@vanerazzi) am

 

Bleibt Andrej bei seiner Wahl?

Aber die Situation ist auch für den 32-Jährigen nicht leicht. Die Ausstrahlung wird vermutlich ein Gefühlschaos auslösen, weil alte Emotionen wieder hochkommen. Auch wenn die Entscheidung längst gefallen ist, wird Andrej sich in ruhigen Momenten bestimmt fragen: Habe ich die richtige Wahl getroffen? Sobald es den ersten Stress mit seiner Auserwählten gibt, wird er wohl darüber nachgrübeln, ob es mit einer anderen nicht einfacher gewesen wäre.

Im schlimmsten Fall kann sich die Finalistin seiner Liebe nun nicht mehr sicher sein. Alles spricht dafür, dass der Kampf um den heißen Hannoveraner auch nach der letzten Rose noch weitergeht ...

Text: Meike Rhoden

Weitere spannende People-Geschichten von Herzogin Meghan bis hin zu Sophia Vegas und Selena Gomez liest du in der aktuellen Ausgabe der OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Der Bachelor": "Ich bin verliebt"

Bachelor-Finalistinnen verraten: Shitstorm für RTL!

"Der Bachelor": Riesen-Skandal ums Finale

Wer gewinnt deiner Meinung nach den "Bachelor"?

%
0
%
0