Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Der Frauen-Flüsterer in action: Justin Bieber macht den Rosenkavalier

Der Sänger weiß, was die Frauen wollen

Justin weiß, was die Frauen wollen. Der Sänger beglückte Fans mit einem riesigen Strauß Rosen. Er verteilte sie an seine Fans.

Warum eine, wenn man doch alle haben kann? Das scheint das Motto von Justin Bieber, 22, zu sein. Und so beglückte der Sänger jetzt seine Fans mit einer ganz ungewöhnlich romantischen Geste.

Gentleman Justin

Sofia Richie, Bronte Blampied oder doch lieber Britney Spears? Justin Bieber kann — und will — sie alle haben! Entscheidungsfreude hat der „Baby“-Sänger in Sachen Frauen noch nie bewiesen, warum auch? Die Damenwelt liegt ihm zu Füßen und das nutzt der Kanadier. Jetzt machte er gleich eine ganze Horde junger Girls glücklich.

Justin in Flirtlaune

Justin schlüpfte in eine ganz neue Rolle und versuchte sich erstmals als romantischer Rosenkavalier.

In London, wo er gerade mit seiner Tour gastiert und mit einem ziemlich lustigen Look auf sich aufmerksam machte, besuchte er mal wieder den „Tape“-Club, was sich in Fan-Kreisen offenbar herumgesprochen hatte, denn vor dem Club warteten Hunderte Mädchen auf ihr Idol. Und da Justin ganz genau weiß, was die Frauen wollen, kaufte er kurzerhand einen Riesenstrauß Rosen für rund 150 Euro und verteilte die Blumen an die wartenden Fans.

Keine Rose für Sofia

Obwohl an dem Abend auch Justins Ex Sofia Richie unter den Gästen des Nachtclubs war, gab es für sie offenbar keine Rose. Wie „DailyMail“ berichtet, habe Justin Bieber den Club gegen 3 Uhr morgens verlassen, allerdings alleine. Sofias Liebe zu dem kanadischen Superstar bleibt also offenbar weiter unerwidert. Arme Sofia...