"Die Bachelorette"-Maxime Herbord: Hat sie alle hinters Licht geführt?

"Sie hat gelogen"

Bei "Die Bachelorette – Das große Wiedersehen" eskalierte die Situation zwischen Maxime Herbord, 27, und den beiden Kandidaten Julian Dannemann, 28, und Leon Knudsen, 33. Ihrer Meinung nach habe die Rosenlady nicht immer die Wahrheit gesagt ... 

"Die Bachelorette": Maxime vergibt ihre letzte Rose

Endlich! Maxime Herbord hat im großen Finale von "Die Bachelorette" ihre letzte Rose verteilt. In der letzten Sendung der diesjährigen Staffel konnte Kandidat Raphael die Rosenlady für sich gewinnen. Ob die beiden nach den Dreharbeiten ein Paar geworden sind, erfahren die Zuschauer standesgemäß beim "Großen Wiedersehen" mit Moderatorin Frauke Ludowig.

Dort enthüllten die beiden Turteltauben: "Wir mögen uns sehr und wir haben uns jetzt auch schon ein paar Mal getroffen und haben das auch weiterhin vor. Wir gucken, wo’s hingeht." – wie schön! Weniger schön sollte nur wenig später allerdings auch das Aufeinandertreffen von der Rosenlady mit den Kandidaten Julian und Leon werden, die die Show frühzeitig freiwillig verließen. 

Im klärenden Gespräch mit Frauke Ludowig warf Julian Leon anschließend vor, im Nachhinein mit Maxime Kontakt gehabt und sogar telefoniert zu haben. Demnach habe der 33-Jährige der Bachelorette sogar einen Liebesbrief geschrieben. Julian erklärte: 

Ich finde das ein bisschen assi den anderen Leuten gegenüber, die an der Show teilgenommen haben. Ich finde, dass ziemlich viel geschauspielert wurde. Leon, du bist ein echt guter Schauspieler und ich find's ein bisschen asozial,

Mehr zu "Die Bachelorette" liest Du hier:

"Die Bachelorette": Drama bei der Aussprache

Leon zeigte sich daraufhin sichtlich enttäuscht und betonte: "Du warst einer meiner engsten Vertrauten. Erstaunlich, dass gerade du das hier vor laufender Kamera auspackst." Auch Maxime betonte, dass ein Telefonat nie stattgefunden habe. 

Unterstützung bekam Julian anschließend auch von Show-Kollege Jona. Dieser betonte gegenüber "Promiflash": "Ich kann nur bestätigen, was Julian und Zico angesprochen haben. Ich habe diesen Brief von Leon selbst bei mir in Berlin gesehen, zwar nicht komplett durchgelesen, aber er hat darüber gesprochen und ihn kurz gezeigt." Auch Julian blieb in der Show standhaft und zeigte sich sicher: "Maxime hat gelogen!" 

Krass! Doch was sagt die 27-Jährige eigentlich zu den Vorwürfen? Im Interview mit "Promiflash" betonte diese im Nachhinein: "Einige der Jungs haben versucht, Kontakt zu mir aufzunehmen. Ich habe eine letzte Rose verteilt und darüber bin ich sehr glücklich."

Es scheint also, als hätte die Bachelorette im großen Finale die richtige Entscheidung getroffen. 

Alle Folgen und "Das große Wiedersehen" von "Die Bachelorette" können sich die Zuschauer jederzeit bei TVNOW anschauen. 

Verwendete Quellen: Promiflash, Instagram

Glaubst du, dass Leon und Maxime engen Kontakt hatten?

%
0
%
0