"Die Bachelorette": Mega-Zoff nach dem Finale!

Trennt sich das Paar jetzt? David Friedrich packt in OK! aus

SKEPTISCH: Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 2. August, im Handel.  Wie echt sind diese Küsse? Wie gezwungen wirken die Liebkosungen des Paares bei seinem ersten PR-Termin in einem Hamburger Einkaufscenter.  Jessica Paszka und David Friedrich in Hamburg

Beim ersten offiziellen Auftritt wirkte das "Bachelorette"-Paar David Friedrich und Jessica Paszka (beide 27) alles andere als happy. Hat diese Liebe überhaupt eine Chance? OK! hat mit David gesprochen … 

"Bachelorette"-Finale: "Ich habe mich verliebt in dich!"

Fast drei Millionen Zuschauer fieberten mit, als Bachelorette Jessica Paszka letzte Woche ihre finale Entscheidung traf. Viele hätten auf den Schwaben Johannes gewettet, doch am Ende hörte Berufsrocker David Friedrich die erlösenden Worte: „Ich habe mich verliebt in dich!“ Der lässige Heavy-Metal-Fan schmiss die begehrte letzte Rose einfach weg und säuselte: „Die brauche ich nicht. Jetzt hab ich ja dich!“

Hach! Nach dieser filmreifen Szene hatte man das tröstliche Gefühl, dass der Liebesblitz überall einschlagen kann – auch im Fernsehen, vor Dutzenden Kameras. 

 

 

🌹

Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) am

 

Seit dem Showdown sind einige Monate vergangen - jetzt wirken Jessy und David gar nicht mehr so verliebt!

Gedreht wurde im Frühjahr in Andalusien, seit dem Showdown sind einige Monate vergangen. Jetzt absolvierte das Paar seinen ersten gemeinsamen Auftritt – und wirkte plötzlich gar nicht mehr so verliebt! Verkrampft posierten Jessy und David auf der Bühne eines Hamburger Einkaufscenters. Ihre Küsse gingen irgendwie daneben, und die Körpersprache schrie: „Bloß weg hier!“ Sieht so aus, als hätten sich die beiden schon entfremdet.

Was kein Wunder ist, denn: Sie verbrachten die ersten Wochen getrennt voneinander. Jessica flog mit ihrer Freundin Nina (die auch Teil der Show war und als Gärtnerin für einen Treue-Test in die Männervilla eingeschleust wurde) nach Spanien.

 

 

Travel mit mein Mäuschen 😜☀️✈️

Ein Beitrag geteilt von NH 🌸 (@ninne_90) am

 

 

Mädels-Urlaub: Das gleiche Hotelzimmer, der gleiche Zeitpunkt: Jessy taucht erst mal mit ihrer Freundin Nina in Spanien ab - statt Zeit mit David zu verbringen.

 

Und David? Der war mit seiner Band Eskimo Callboy unterwegs.

 

 

Tour-Style 🤷‍♂️back for one festival @fainemistofest 🇺🇦🕺 🦊📸 @christianripkens

Ein Beitrag geteilt von David Friedrich (@_david.friedrich_) am

JUNGS-TOUR: Vermisst er seine Jessica nicht?

 

Ein "Bachelorette"-Kandidat zu OK!: "Bei Jessica und David habe ich das Gefühl, als seien die beiden gar nicht so scharf darauf, sich schnell wiederzusehen"

Merkwürdig. Wollen Frischverliebte nicht jede Sekunde miteinander verbringen? Natürlich haben Jessica und David einen Vertrag unterzeichnet, der ihnen verbot, sich bis zur Ausstrahlung des Finales gemeinsam in der Öffentlichkeit zu zeigen. Doch: Andere „Bachelor“-Paare haben es in der Vergangenheit auch geschafft, unerkannt gemeinsam abzutauchen. „Es gibt Mittel und Wege, sich heimlich zu treffen, wenn man das will“, verrät ein „Bachelorette“-Kandidat gegenüber OK!.

Bei Jessica und David habe ich jedoch das Gefühl, als seien die beiden gar nicht so scharf darauf, sich schnell wiederzusehen … 

David Friedrich: "Ich hatte Zweifel von Anfang an!"

Der Vorwurf, dass die Teilnehmer der RTL-Kuppelshow gar nicht nach der großen Liebe suchen, sondern nur berühmt werden wollen, ist nicht neu. Ging es Jessica und David vielleicht auch nie um große Gefühle?

Ich habe mitgemacht, da mir zu Hause die Decke auf den Kopf fiel, unsere Drum-Produktion abgeschlossen war und ich mir den bezahlten Urlaub nicht entgehen lassen wollte,

packt David im OK!-Interview aus. Sich zu verlieben war also gar nicht der Plan! Und von dem „Playboy“-Bunny war der Hottie anfangs auch nicht angetan: „Nun jaaa, ich habe dort nicht mitgemacht, um eine prominente Person kennenzulernen. Deswegen hatte ich meine Zweifel von Anfang an!“, sagt er ehrlich.

Ich kannte Jessica durch diverse andere Formate und war im ersten Moment nicht begeistert.

Meint er damit etwa Jessys Flirt-Attacken im „Promi Big Brother“-Container? Dass er nun selbst im Fernsehen mitansehen musste, wie seine Jessy mit anderen intim(er) geworden ist, dürfte ihn erst recht genervt haben. „Natürlich sieht man das nicht gerne“, bekennt er. 

Eifersucht dürfte dem Paar auch in Zukunft das Leben schwer machen – denn Jessy gibt zu, dass sie ein Problem mit Davids Groupies hat. Apropos: Mit Eskimo Callboy geht es ab 5. August wieder auf die Bühne ... 

Meike Rhoden
 

Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 2. August, im Handel!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Glaubst du, das Liebes-Aus steht kurz bevor?

%
0
%
0