Die Spannung steigt! Wir haben die ersten Bilder vom „Gilmore Girls“-Set

We can not wait!

Vor rund drei Monaten setzten unsere Herzen kurz aus, als bestätigt wurde, dass es ein „Gilmore Girls“-Comeback geben würde. Wenig ist bisher bekannt gegeben worden, doch offenbar steht der Start der Dreharbeiten kurz bevor. Wir zeigen euch die ersten Bilder vom Set und verraten euch ein schockierendes Detail, das uns die Tränen schon jetzt in die Augen treibt!

Ganze 360 Minuten Girl-Power stehen uns 2016 in filmischer Form bevor, denn bereits bekannt ist, dass die „Gilmore Girls“ in vier 90-minütigen Filmen auf die Mattscheiben zurückkehren werden. Wir können es natürlich kaum erwarten und versuchen schon seit der Bekanntgabe so viel wie möglich über das Comeback unserer kühnsten Träume herauszufinden. Doch die ersten News, die wir für euch haben, sind leider keine guten.

ACHTUNG SPOILER!!!

 

Wie es aussieht, wird es im „Gilmore Girls“-Comeback auch nach sieben Staffeln ewigen Liebes-Freundschafts-Wirrwarr KEIN Happy End für Lorelai und Luke geben, wie dieses Foto beweisen könnte. Auf der Requisitenbox ist nämlich „Lizzy’s & Luke’s Haus“ zu lesen, was dafür spricht, dass Luke bei seiner Schwester Liz eingezogen sein könnte - heul!

Kleiner Hoffnungsschimmer: In den Studios, wo die Box fotografiert wird, wird ebenfalls eine Serie gedreht, in der ein „Luke“ und eine „Lizzy“ mitspielen. Könnte die Box vielleicht zu dieser Serie und nicht zu den „Gilmore Girls“ gehören?

 

"Luke’s Diner" erstrahlt in den neuen Folgen in neuem Glanz, ebenso wie Miss Pattys Tanzstudio und Kims Antiquitätenladen. Das zeigen erste Bilder, die Fans vom Set der „Gilmore Girls“ gemacht haben.

 

 

 

 

 

Und auch die Schauspieler sind offenbar schon für die ersten Proben zusammengekommen.

 

Buon annuo nuovo dal cast più bello di sempre ❤️❤️❤️-Lane&Richard

Posted by Gilmore Girls Forever on Donnerstag, 31. Dezember 2015