Die Yottas: OK!-Chefredakteure für einen Tag

Seht hier das Video, wie das schräge Millionärs-Duo bei uns in der Redaktion vorbeischaute

Bastian und Maria Yotta: Chefredakteure in der OK!-Redaktion Heftkritik: Die beiden hören nicht nur zu – sie geben auch Feedback. Die Yottas kennen viele US-Promis persönlich. Klar, dass bei der Themenbesprechung interessante Geschichten auf den Tisch kamen: So war Justin Bieber z. B. Vormieter ihrer Villa in L.A. Layout-Abnahme: „Oh toll, eine Reiseseite nach Istanbul – ich würde am liebsten mal nach Thailand. Aber Bastian nicht …“, kommentiert Maria Yotta. „Das ist doch jetzt nicht so wichtig – ich würde hier eher noch ein bisschen mehr Farbe reinbringen“, schlägt Bastian vor. Auch der Online-Redaktion statten die Yottas einen Besuch ab – und entdecken sich auf unserer Website. Texte lesen: Bastian übernimmt nicht nur den Stuhl unserer Textchefin, sondern auch ihren Job: „Bei uns ist die Rollenverteilung klar: Ich arbeite, Maria hält mir den Rücken frei!“

Bastian, 39, und Maria Yotta, 28, in der OK!-Redaktion: Die Yottas wollten einmal sehen, wie unsere Zeitschrift entsteht - bei seinem Deutschland-Trip schaute das schräge Millionärs-Duo auch bei uns vorbei. Seht hier das Making-of-Video des turbulenten Tages.

Die Yottas: ein Tag als OK!-Chefredakteure

Fakten, Fakten, Fakten!“ Bastian Yotta stellt gleich zu Beginn klar, auf was es ihm ankommt. Mit seiner Liebsten Maria übernimmt der Selfmade-Millionär einen Tag lang den Job der OK!-Chefredakteure: Themenkonferenz, Heftbelegung, Layout-Abnahme – den beiden bleibt kaum Luft zum Atmen. Trotzdem sind sie voll bei der Sache.

 

 

Dass Rob Kardashians Verlobte Blac Chyna ein Ultraschallbild ihres Ungeborenen gepostet hat, finden sie voll daneben. „Privatsphäre ist uns heilig!“, stellt Bastian klar. Dass der gebürtige Münchner sein Leben gerade vor TV-Kameras ausbreitet („Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika“, ProSieben, donnerstags 23.30 Uhr) ist für ihn kein Widerspruch. Denn das Paar schaufelt sich auch während der Dreharbeiten kleine Auszeiten frei.

Wir haben jeden Tag ein Date,

erzählt Bastian. „Eine Stunde nur für uns.“ Und, ähem, was passiert in dieser Zeit? „Wir tauschen uns über unsere Träume aus.“

Bastian Yotta: „Meiner Lady macht niemand schöne Augen - auch Sly Stallone nicht!"

Aha! Denn trotz Luxus-Lifestyle mit Schampus-Duschen, einem mega Kleiderschrank („Ich habe etwa 80 Paar High Heels“, sagt Maria) und zahlreichen Promi-Freunden haben die beiden immer noch Ziele. Gerade buhlen die beiden um ein Grundstück in den Hollywood Hills – denn momentan leben sie noch zur Miete (für 25.000 Dollar im Monat). Apropos VIP-Clique: Bei Sylvester Stallone gerät Bastian richtig ins Schwärmen.

Wir sind Best Buddies! Kennengelernt haben wir uns im Restaurant, weil er Maria angeflirtet hat. Aber hey, meiner Lady macht niemand schöne Augen – auch Sly nicht…,

betont Macho-Basti. „Inzwischen treffen wir uns regelmäßig zum Plaudern.“ Können wir gut verstehen, denn auch die OK!-Redaktion hing dem Pärchen an den Lippen!

Seht hier das Making-of-Video mit den Yottas: