Dieter Bohlen: Bittere Rache nach RTL-Aus

Fans boykottieren nach "Supertalent" auch DSDS

Sein RTL-Rauswurf scheint der Beliebtheit von Dieter Bohlen, 67, nichts angetan zu haben. RTL hingegen muss kurz vor dem Auftakt der neuen DSDS-Staffel schon wieder zittern ...

Dieter Bohlen: Diss gegen neue "Supertalent"-Staffel

Schon vor der Ausstrahlung scheint die neue DSDS-Staffel unter keinem guten Stern zu stehen. Denn während die Dreharbeiten mit der neuen Jury angeführt von Schlagerstar Florian Silbereisen, 40, bereits in vollem Gange sind, boykottieren viele Zuschauer die Casting-Show schon jetzt. Schuld daran ist nach wie vor der plötzliche Rauswurf von Jury-Urgestein Dieter Bohlen - ein Muster, das sich aktuell durch RTLs größte Formate zu ziehen scheint. Bereits zum Auftakt der ersten "Supertalent"-Staffel ohne den Poptitan lagen die Quoten weit unter dem gewohnten Durchschnitt der Samstagabend-Show. Woher dieses Quotentief kommt, erklärte sich Dieter Bohlen zuletzt bei TikTok laut "tz" so:

Weil ich viele Freunde habe.

Und Dieters "Freunde" (beziehungsweise seine Fans) scheinen tatsächlich dahinter zu stecken ...

Mehr zu Dieter Bohlen:

 

 

Dieter Bohlen: Fans stehen hinter ihm

Ein Facebook-Nutzer hat jetzt das Motto von Dieters Fangemeinde scheinbar bestens auf den Punkt gebracht. "Ohne Dieter kein DSDS", kommentierte er. Und die aufgebrachten Stimmen zum Bohlen-Aus sammeln sich kurz vor Beginn der neuen Staffel tatsächlich schon wieder. Viele prophezeien DSDS einen ähnlich enttäuschenden Start wie dem "Supertalent".

Mit dem Wechsel habt ihr euch keinen Gefallen getan. Das hätte einfach so weitergehen sollen, wie es war. Tja, Pech für euren Sender,

so ein anderer User. RTLs Vermutung, dass sich die Zuschauer nur noch an die Neuerungen im TV-Programm gewöhnen müssten, scheint demnach besonders im Hinblick auf die neue DSDS-Staffel immer unwahrscheinlicher. Vor Kurzem äußerte sich der Sender gegenüber DWDL zu den sinkenden "Supertalent"-Quoten: "Mit den letzten Quoten sind wir nicht zufrieden, für eine grundsätzliche Bewertung ist es aktuell aber noch zu früh. [...] Wir haben "Das Supertalent" neu aufgesetzt und damit bewusst mit jahrelangen Gewohnheiten gebrochen. [...] Wir geben dem Format die Zeit, um eine neue Akzeptanz beim Publikum aufzubauen."

Verwendete Quellen: tz, DWDL

Wirst du dir die neue DSDS-Staffel auch ohne Dieter Bohlen anschauen?

%
0
%
0