Dieter Bohlen: Drama auf Mallorca

Bei einem Unfall leistet er schnell Hilfe

Auf Mallorca wird Dieter Bohlen, 67, Zeuge eines Motorradunfalls und zögert nicht, dem verunglückten Fahrer sofort zu helfen.

Dieter Bohlen: Unglück auf der Straße

Seinen Erholungs-Urlaub auf Mallorca hat sich Dieter Bohlen mit Sicherheit anders vorgestellt. Nach der Aufregung der letzten Monate um sein plötzliches DSDS-Aus, nimmt sich der Poptitan aktuell mit Freundin Carina eine Auszeit auf der beliebten Insel. Seine Fans nimmt der mehrfache Familienvater bei Instagram wie gewohnt gut gelaunt täglich mit, berichtet von "großen Plänen": "Ich will wieder mit meinem Boot einmal um Mallorca fahren, eventuell auch Menorca."

Doch sein neuestes Update ist ungewohnt ernst. In seiner Story erklärt er, dass er Zeuge eines Motorradunfalls wurde:

Ich bin hier gerade mit meinem Auto lang gekommen, da kam mir der Motorradfahrer entgegen und verlor die Kontrolle über das Ding. Ist umgeflogen.

Sofort war Dieter klar: Er muss dem verunglückten Fahrer helfen. Ein Video zeigt, wie er dem Gestürzten hilft, sein Motorrad wieder aufzustellen. "Ich bin schnell raus. Mensch, der hat das Ding nicht mehr hochgekriegt", beschreibt Dieter die Situation.

Mehr zu Dieter Bohlen:

 

 

Dieter Bohlen: Appell an die Fans

Nach der Erleichterung darüber, dass dem Motorradfahrer nichts Schlimmeres passiert ist und er rechtzeitig helfen konnte, macht Dieter jedoch seinem Ärger über die mangelnde Hilfsbereitschaft der anderen Autofahrer Luft. "Der hält ja noch nicht mal an", beschwert er sich über einen Bus, welcher einfach an der Unfallstelle vorbeifährt. Für den Poptitan ein absolutes Unding, er appelliert an seine Fans, mehr für ihre Mitmenschen da zu sein und Hilfe anzubieten:

Wir sollten uns doch alle helfen. Mensch, Leute, lasst uns alle zusammenhalten und uns alle helfen, wenn es geht.

Findest du es gut, dass Dieter Bohlen zeigt, wie er dem Motorradfahrer hilft?

%
0
%
0