Donald Trump: Heimliches Kind mit der Haushälterin

Hatte der US-Präsident eine Affäre?

Offiziell hat US-Regierungschef Donald Trump, 72, fünf Kinder von drei verschiedenen Frauen – inoffiziell könnte jetzt noch eins dazukommen.

Hat Trump noch eine Tochter?

Was der ehemalige Gouverneur von Kalifornien kann, kann der Präsident der USA schon lange. Allerdings sorgt Donald Trump ausnahmsweise nicht mit seiner Politik für Aufsehen, sondern mal wieder mit seinem Motto „Grab her by the pussy“ („Greif ihr zwischen die Beine“).

Genau wie Arnold Schwarzenegger, 71, soll nämlich auch Donald ein uneheliches Kind mit einer Haushälterin haben. Das behauptet zumindest Dino Sajudin, Ex-Portier des Trump Towers in New York. Er will außerdem wissen, dass besagtes Kind gezeugt wurde, als Mr. President noch mit seiner ersten Ehefrau Ivana, 70, verheiratet war. Demnach handele es sich um eine inzwischen 30 Jahre alte Frau, die Medizin studiert habe und an der Westküste
 der USA lebe.

Die brisanten Informationen habe Sajudin übrigens direkt von der Mutter der heimlichen Trump-Tochter, die allerdings anonym bleiben wolle. Ob die Behauptungen stimmen? Unklar! 

 

Affären-Gerüchte machen die Runde

Fakt ist jedoch: Um zu beweisen, dass er die Wahrheit sagt, hat sich der ehemalige Angestellte einem Lügendetektortest unterzogen – der positiv ausgefallen ist. Und: Zuzutrauen wäre es dem Schürzenjäger auf jeden Fall. Schließlich sind es nicht die ersten öffentlichen Affären-Vorwürfe gegen den 72-Jährigen.

Immer wieder kommen neue Details über Trumps Liebesleben ans Tageslicht – und er selbst unterstützte diese Behauptungen früher regelmäßig mit fragwürdigen Anmachsprüchen. Fragt sich nur, wie Donalds Ehefrau Melania, 48, und seine fünf offiziellen Kinder – Ivanka, 37, Tiffany, 25, Donald Jr., 41, Eric, 35, und Barron, 13, – auf diese Enthüllungen reagieren ... 

 

Embed from Getty Images

 

Text: Julia Zuraw

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen "IN - Leute, Lifestyle, Leben" - jeden Donnerstag neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ivanka Trump: Das denkt sie wirklich über Melania

Donald & Melania Trump: Scheidung?