Doreen Dietel beim Promi-Dinner: Knallharte Abrechnung

Die Ex-Dschungelcamperin hat eine Entscheidung getroffen

Schauspielerin Doreen Dietel, 44, kämpfte im Januar im Dschungelcamp um den Sieg. Doch nach ihrem Show-Aus möchte sich der "Dahoam is Dahoam"-Star aus der Öffentlichkeit zurückziehen - aus einem ganz bestimmten Grund.

"Das bin ich nicht"

Wer an dem RTL-Trash-Format teilnimmt, hofft danach meistens auf eine weitere Karriere im Rampenlicht. Doch Doreen Dietel hat sich bewusst dagegen entschieden. Die taffe Schauspielerin offenbarte jetzt bei "Das perfekte Dschungel-Dinner" mit Domenico de Cicco, Sandra Kiriasis und Chris Töpperwien, dass sie die Öffentlichkeit in Zukunft meiden möchte.

Ich habe gesagt, da im Dschungel, da habe ich unwahrscheinlich den Kleinen (Sohn Marlow, Anm. d. Red.) vermisst, und war auch sehr emotional und habe jetzt auch gesagt, dass ich eigentlich der Fernsehwelt den Rücken kehren will. Das ist nicht meins, dieses oberflächliche Wichtiggetue, roter Teppich, das Promi-Gedöns, das bin ich nicht,

verriet sie im Interview mit Vox. Doreen stand jahrelang in der Öffentlichkeit, ihr Leben spielte sich bei Promi-Feiern und auf roten Teppichen ab. Damit soll nun endgültig Schluss sein. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Doreen Dietel (@doreen_dietel) am

 

 

Reue nach Liebes-Erklärung

Im Dschungelcamp brachen bei der 44-Jährigen alle Dämme. Nahezu jeden Tag weinte sie - unter anderem wegen der Trennung von Ex-Partner Tobias Guttenberg. Fünf Jahre gingen die beiden gemeinsam durch dick und dün.

Tobi ist der Mann meines Kindes und der beste Mensch auf der ganzen Welt. Wenn ich mir etwas wünschen könnte, ist es, dass ich mit der Krone nach Hause komme und er nimmt mich in den Arm und sagt: 'Komm, wir probieren es noch mal.' Ich liebe ihn,

sagte sie unter Tränen im Dschungeltelefon. Doch inzwischen bereue sie ihre Aussagen, wie sie nun offenbarte. Sie habe nach dem Dschungelcamp gemerkt, dass sie ihren Ex-Partner nicht mehr liebe und weiterhin ohne ihn leben möchte.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Doreen Dietel: Bittere Erkenntnis!

Doreen Dietel: Ekel-Auftritt bei "Das perfekte Dschungel Dinner"