Doria Ragland: DAS macht Meghans Mutter für Enkel Archie

Was dafür spricht, dass sie eine tolle Großmutter sein wird

Die ganze Welt freute sich über die Geburt des Sohnes von Herzogin Meghan, 37, und ihrem Mann Prinz Harry, 34. Auch Meghans Mutter Doria Ragland, 62, bereitete sich auf ihre Pflichten als Großmutter vor. 

Doria Ragland ist fit für ihre Pflichten als Oma

Lange wurde mitgefiebert, doch jetzt ist es endlich soweit: Baby Sussex ist da! Die ganze Welt gratulierte Herzogin Meghan und Prinz Harry zu ihrem kleinen Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Nicht nur das Ehepaar sind frischgebackene Eltern, sondern auch Meghans Mutter Doria freut sich besonders über ihr Enkelkind. 

 

 

Darauf bereitete sich die 62-Jährige sogar im Voraus vor, um ab sofort ihre Rolle als Großmutter perfekt zu meistern. Laut "Daily Mail" habe Doria sogar an einem Großeltern-Kurs bei Baby-Expertin Brandi Jordan, 40, teilgenommen. Kurse dieser Art für Neugeborene hätten auch Stars wie Megan Fox oder Julia Stiles wahrgenommen. 

Manche Mütter möchten ihren eigenen Weg gehen und wollen nicht, dass die Großmutter eine starke Rolle in der Erziehung des Kindes einnimmt; andere finden in der Großmutter Stärke und verlassen sich auf sie und werden gerne von ihr unterstützt, 

erklärte Brandi. Pro Unterrichtsstunde koste der Kurs umgerechnet mehr als 5800 Euro. Das sei es Doria wohl für ihren kleinen Enkel Archie allemal wert gewesen.

 

 

Sie besuchte Kurse zum Thema Stillen, Kinderpflege und Erste Hilfe

Außerdem belegte die 62-Jährige Weiterbildungen zum Thema Kinderpflege und besuchte Kurse rund um das Stillen und die Erste Hilfe bei Neugeborenen in einem Familienzentrum in Los Angeles. Als Yoga-Lehrerin spezialisierte sich Meghans Mutter in den letzten Wochen auch vermehrt auf Schwangerschafts-Yoga und wich ihrer Tochter seit den ersten Wehen nicht mehr von der Seite. Mit all dem neu angeeigneten Wissen kann jetzt aber auch nichts mehr schief gehen. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Kate und William sprechen über Baby Sussex' Namen

1. Auftritt mit Baby Archie: Eindeutiges Statement