Drama: Hat Gavin Rossdale Gwen Stefani mit der Nanny betrogen?

Drei Jahre lang sollen sie hinter dem Rücken der Sängerin eine Affäre gehabt haben

Gavin Rossdale soll Gwen Stefani über Jahre betrogen haben. Gwen Stefani soll im Februar hinter Gavins Affäre mit der Nanny gekommen sein. Gwen Stefani hat in Blake Shelton bereits eine neue Liebe gefunden.

Im August gaben Gwen Stefani, 46, und Gavin Rossdale, 50, ihre Scheidung nach 13 Jahren Ehe und drei gemeinsamen Kindern bekannt. Die „No Doubt“-Sängerin, die dank ihrem Kollegen Blake Shelton bereits wieder lächeln kann, verriet erst kürzlich in einem Radiointerview mit „97.1AMP“, wie schlimm die erste Zeit nach der Trennung für sie gewesen ist. Laut „Us Weekly“ sollen Insider nun ausgeplaudert haben, dass eine Affäre mit der Nanny der Trennungsgrund gewesen sei.

Gerade erst schien sich in Gwen Stefanis Leben wieder ein wenig Harmonie einzustellen, denn in ihrem „The Voice“-Jurykollegen Blake Shelton hat die Sängerin eine neue Liebe gefunden. Doch nun haben Insider dem amerikanischen Magazin „Us Weekly“ verraten, dass Gavin Rossdale über Jahre hinweg eine Affäre mit der Nanny ihrer drei Söhne gehabt haben soll – sogar während Gwens dritter Schwangerschaft mit Sohn Apollo.

Immer die Nannys!

Es scheint das übliche Muster. Auch Ben Affleck soll durch eine andauernde Affäre mit der Nanny die Ehe mit Jennifer Garner zerstört haben. Doch die neuesten Erkenntnisse im Trennungs-Drama von Gwen Stefani und Gavin Rossdale passen zu den Aussagen im Radiointerview.

„Mein Leben ist mir regelrecht um die Ohren geflogen“, sagte Gwen dort. Tatsächlich soll sie, so der Insider des Magazins, im Februar hinter die Affäre von Gavin Rossdale und der Nanny, Mindy Mann, gekommen sein. Seit drei Jahren sollen die beiden hinter Gwens Rücken eine Affäre gehabt haben.

Nacktfotos und Sexverabredungen

Auf dem iPad der Familie soll Gwen Stefani Anfang des Jahres Nachrichten zwischen Gavin und Mindy Mann zu sehen bekommen haben. Nacktfotos der Nanny und Pläne, sich zum Sex zu treffen, seien in den Nachrichten zu finden gewesen. „Das iPad war mit Gavins Handy verbunden“, so die Quelle aus dem familiären Umfeld der Stars. „Eine der anderen Nannys entdeckte den Nachrichtenverlauf und erzählte Gwen davon“, zitiert das Magazin.

Mindy Mann sei daraufhin gefeuert worden, auch wenn Gavin zu diesem Zeitpunkt beteuert haben soll, es sei nur ein Flirt gewesen. Monate später erst gab er die Affäre angeblich zu, woraufhin Gwen Stefani den Schlussstrich gezogen haben soll und die Scheidung wollte. Schon zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass die Nanny der Grund für die Trennung gewesen sein soll.

Bisher wurde dazu von keinem der Sprecher ein Statement abgegeben. Gavin Rossdale seinerseits soll angesichts der neuen Liebe zwischen Blake Shelton und Gwen Stefani glauben, dass auch sie ihn während ihrer Ehe betrogen haben soll: