Drew Barrymore: Alkohol-Drama

Nimmt ihr Ex-Mann ihr jetzt die Kinder weg?

Champagner zum Frühstück, Wodka zum Abendessen: Die trockene Drew Barrymore, 43, trinkt wieder! Für ihren Ex Will Kopelman, 40, steht fest, dass seine Töchter nicht unter den Eskapaden ihrer Mutter leiden sollen. Droht ihr jetzt der Entzug des Sorgerechts?

Drew Barrymore: Sie verhält sich bizarr

Sie hängt wieder an der Flasche! Drew Barrymore kämpft seit ihrem 12. Lebensjahr gegen den Dämon Alkohol. Erst mit der Geburt ihrer ältesten Tochter vor sechs Jahren schaffte sie den Absprung. Doch nun schlagen ihre Freunde wieder Alarm:

Sie ist nicht sie selbst in letzter Zeit und verhält sich bizarr,

sorgt sich ein Vertrauter. Angeblich soll sich Drew bereits zum Frühstück Schampus genehmigen. Auf das Thema angesprochen, gestand Drew kürzlich selbst in einer Talkshow: „Ein, zwei Gläschen helfen, um auf andere Gedanken zu kommen.“

Drew ist nicht in der Lage, sich um ihre Töchter zu kümmern

Ertränkt sie ihren Kummer? Die zweifache Mutter soll immer noch unter ihrer Trennung von Will Kopelman leiden: „Ihrem Leben fehlt jetzt die Stabilität, heißt es.

Angeblich sei sie an manchen Tagen nicht mal mehr in der Lage, sich um Olive, 6, und Frankie, 4, zu kümmern. Ihre Töchter könnte sie wegen ihrer Exzesse jetzt sogar verlieren, denn Will möchte nicht, dass die Kinder von einer Suchtkranken aufgezogen werden und hat bereits einen Anwalt eingeschaltet ... 

Text: Julia Dreblow

Noch mehr spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu.

Was meinst du dazu? Kann sich Drew noch fangen? Gib deine Stimme in unserem Voting ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Pink, Drew Barrymore & Co.: Diese Stars lieben Yoga

Cameron Diaz: Alkohol-Drama!

Drew Barrymore: So habt ihr die Schauspielerin noch nie gesehen!

Fängt Drew sich wieder?

%
0
%
0