Drew Barrymore: Trennung von Will Kopelman?

Nach nur drei Jahren soll die Ehe des Hollywood-Stars in Trümmern liegen

Ehe am Ende? Trennungsgerüchte um Drew Barrymore und Will Kopelman machen derzeit die Runde.  Das Paar verliebte sich 2011 ineinander.  2012 kam das erste Töchterchen Olive auf die Welt.

Ende, aus, vorbei? Die Ehe von Hollywood-Schauspielerin Drew Barrymore, 40, und ihrem Mann, dem Kunsthändler Will Kopelman soll am Ende sein. Wie die amerikanische Ausgabe der OK! berichtet, sollen die Eltern der einjährigen Frankie und Olive, 3, sich nach etlichen Versuchen, ihre Liebe zu retten, jetzt entschieden haben, getrennte Wege zu gehen.

Trennungs-Gerüchte 

Vor gerade mal einem Jahr wurden sie glückliche Eltern von Wunschtöchterchen Frankie, jetzt sollen Drew Barrymore und ihr Ehemann Will Kopelman getrennte Wege gehen. Ein Insider verriet jetzt gegenüber der US-Website OK!:

Sie haben schon lange Probleme. Sie haben versucht, vorübergehend getrennt voneinander zu leben, aber das half nicht. Jetzt haben sie entschieden, sich zu trennen.

Klingt sehr danach, als hätte es sich das Promi-Pärchen alles Andere als leicht gemacht. Immerhin verbinden die beiden für immer die gemeinsamen Kinder, aber auch ein - vor allem von Drew - angehäuftes Vermögen von geschätzt 140 Millionen Dollar. 

Ging alles zu schnell?

Drew schien in Will Kopelman nach Kurzzeit-Ehen mit Jeremy Thomas und Tom Green endlich den Mann gefunden zu haben, mit dem sei alt werden wollte. Doch auch in der Beziehung zu ihm konnte alles nicht schnell genug gehen: Im Jahr 2011 fingen die Drew und der 37-Jährige an sich zu daten. Im Juni 2012 heiratete das verliebte Pärchen, im September kam die erste gemeinsame Tochter Olive, 3, auf die Welt.

Bislang haben weder Barrymore noch Kopelman Stellung zu den Gerüchten genommen.

Seht hier ein Video zum Thema: