Dschungelcamp-Marco: Bittere Alkohol-Beichte

"Ich zweifle oft an mir selber"

Für Marco Cerullo, 31, ist die Zeit im Dschungelcamp nicht einfach. Immer wieder hat er mit seinen Emotionen zu kämpfen. Jetzt verrät er schreckliche Details über seine Vergangenheit.

Marco Cerullo: Tränen im Dschungelcamp

Erst gestern offenbarte Marco Cerullo im Gespräch mit Raúl Richter seine Sehnsucht nach seiner Freundin Christina Grass, 31, und seine Angst um die Beziehung. Beim Gedanken an die "Bachelor"-Kandidatin brach er regelrecht in Tränen aus.

Auch heute zeigt sich der 31-Jährige von seiner emotionalen Seite. Allerdings lässt er die anderen Camper diesmal an seiner eigenen schrecklichen Vergangenheit teilhaben.

 

 

Marco Cerullo über seine traurige Vergangenheit

Zunächst fängt Marco an, im Dschungeltelefon über seine Zeit bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" zu philosophieren:

Man fängt hier an, über sehr, sehr viele Dinge aus der Vergangenheit nachzudenken. In Deutschland lenkt man sich mit allem ab und versucht, alles zu vergessen.

Dabei macht der "Bachelorette"-Kandidat eine traurige Feststellung: "Hier bekommt man aber alles in die Fresse. Mich nimmt das hier richtig mit." Die Tränen kann der 31-Jährige wieder einmal nicht zurückhalten. Er erklärt weiterhin, dass er bereue, wie er sich als Kind gegenüber seinen Eltern verhalten hat. "Ich habe die so oft verletzt, habe ganz viele Menschen enttäuscht. (...) Ich zweifle oft an mir selber."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 𝐌𝐀𝐑𝐂𝐎 (@marcocerullo_official) am

 

Marco Cerullo: Alkohol-Beichte

Gegenüber Mitcamperin Claudia Norberg, 49, legt Marco schließlich eine schockierende Beichte ab:

Ich habe sehr früh angefangen, Alkohol zu trinken - mit elf, zwölf Jahren schon.

Dass er schon als Minderjähriger Alkohol zu sich nahm, ist schlimm, aber nun nicht mehr zu ändern, wie auch Claudia findet: "Mein Gott, du hast so eine tolle Freundin. Schließ‘ die Vergangenheit ab, lass‘ dich nicht einholen und kontrollier' deine Gedanken."

Ob Marco mit diesem Ratschlag seine Trauer endlich in den Griff bekommen kann?

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Dschungelcamp"-Marco: Trennungs-Angst! Christina reagiert auf Handy-Skandal

Dschungelcamper Marco Cerullo: Dieser Kuss-Fail machte ihn berühmt