DSDS-Aus von Michael Wendler: DAS sagt Dieter Bohlen

"Ich weiß nicht, was mit dem los ist"

Am vergangenen Dienstag feierte Michael Wendler, 48, sein Debüt als DSDS-Juror – und sorgte direkt für den nächsten Skandal. Jetzt meldete sich Poptitan Dieter Bohlen, 66, erstmals zu Wort ...

DSDS-Auftakt: Michael Wendler sorgt für neuen Skandal

Krass! Vor einigen Tagen feierte Schlagerstar Michael Wendler in der ersten Folge von "Deutschland sucht den Superstars" sein Jury-Debüt – und sorgte direkt für einen Eklat der Extraklasse. 

Im vergangenen Jahr verkündete der 48-Jährige seinen plötzlichen Ausstieg aus der DSDS-Jury sowie sein überraschendes Karriere-Aus und begründete seine Entscheidung mit wilden Corona-Verschwörungstheorien.

Passend zur Ausstrahlung der ersten Folge leugnete Michael Wendler via Telegram weiterhin die schlimmen Folgen des Coronavirus und setzte anschließend noch einen drauf: In einem Post verglich der Musiker den aktuellen Lockdown mit einem Konzentrationslager. Für RTL ging dies offenbar endgültig zu weit: Obwohl der Wendler eigentlich aus Fairness gegenüber den Kandidaten in den Casting-Folgen von DSDS stattfinden sollte, verkündete der Sender nun, dass alle Szenen mit dem 48-Jährigen komplett herausgeschnitten werden.

Jetzt meldete sich erstmals Poptitan und Jury-Chef Dieter Bohlen zu Wort ...

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Dieter Bohlen: Jetzt spricht er Klartext!

Schon bevor sich Michael Wendler mit einem fragwürdigen Corona-Statement aus der DSDS-Jury verabschiedete, soll es hinter den Kulissen der beliebten RTL-Castingshow zwischen ihm und Dieter Bohlen gekriselt haben. Kein Wunder, schließlich machte der 66-Jährige kein Geheimnis daraus, dass er nur wenige von dem "Egal"-Interpreten hält. Dennoch waren die beiden Show-Männer plötzlich gezwungen, gemeinsam vor der Kamera zu stehen.

Aktuell genießt der Poptitan die Sonne im Urlaub mit seiner Freundin Carina. Unter einem Urlaubspost des 66-Jährigen wollte nun ein Instagram-User wissen, was er zu dem Drama um Michael Wendler sagt. Dieter Bohlen fand als Antwort klare Worte und antwortete seinen Followern: 

Keine Ahnung, was den reitet. Ich weiß nicht, was mit dem los ist.

Abschließend teilte der DSDS-Jury-Chef einen Artikel der "Bild" in seiner Story, indem klargestellt wird, dass sich der Sender RTL nun endgültig von dem Schlagerstar distanzieren werde – auch Maite Kelly teilte den Artikel mit ihren Followern.