DSDS-Gewinner Ramon Roselly: Spott & Hohn für seinen TV-Auftritt

Enttäuschter Fan: "Das klingt ja furchtbar"

Am vergangenen Sonntag eröffnete Schlagerstar Ramon Roselly, 27, den "ZDF-Fernsehgarten" mit seinem Song "Komm und bedien dich" – und musste für seinen Auftritt harte Kritik einstecken. 

Ramon Roselly: Endlich neue Songs

Ramon Roselly ist der neue Stern am Schlagerhimmel! Nachdem bereits sein erfolgreiches Debütalbum "Herzenssache" in Deutschland durch die Decke ging, folgte Anfang Juni seine neue Platte "Lieblingsmomente", auf der der Sänger besondere Lieder vereinte, die ihn durch sein Leben begleitet haben

Neben dem Klassiker "Absolut die 1" von Randolph Rose und der bereits veröffentlichten Single "Komm und bedien dich" von Peter Alexander finden sich größtenteils im Original englische Titel, die Ramon Roselly mit einem deutschen Text interpretiert.

Am vergangenen Sonntag eröffnete der DSDS-Liebling den "Schlagerhimmel"-Fernsehgarten mit seinem Song "Komm und bedien dich". Noch im letzten Jahr sorgte Ramon Roselly mit seinem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" für Begeisterung und große Freude – in diesem Jahr sollte jetzt allerdings alles anders sein. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Ramon Roselly: Kritik für seinen Fernsehgarten-Auftritt

Anstatt Euphorie und gute Stimmung zeigten sich die Fans im Netz verärgert. Der Grund: Das Zusammenspiel zwischen Ton- und Bildspur schien den Zuschauern nicht besonders zu gefallen. Zusätzlich beschwerten sich einige Follower, dass Ramon Rosellys Version des Songs kaum an das Original rankommen würde. Via Twitter und Instagram machten zahlreiche User ihrem Ärger Luft:

Ich habe gerade mal in den "ZDF- Fernsehgarten" geschaut und festgestellt, dass da Playback gesungen wird und nicht mal synchron. 

Wenn schon alles aus der Konserve kommt, dann sollte es auch synchron sein. Sah bei Ramon sehr komisch aus.

Irgendwie klingt das so blechern.

Singt der live oder ist das eine sehr schlechte Tonaufnahme?

Hilfe! Das klingt ja furchtbar. Dann doch lieber Playback.

Trotz all der Kritik unterstützen echte Fans von Ramon Roselly ihren DSDS-Liebling via Instagram und überschütteten ihn mit liebevollen Nachrichten zu seinem neuen Album: 

Bravo Ramon, deine neuen Lieder sind ein Gedicht. 

Die neuen Songs sind wunderschön.

Es war super, du hast eine wunderschöne, unverwechselbare und einzigartige Stimme.

So schöne Lieder, ich hole mir das Album!

Und auch der Stimmung auf dem Mainzer Lerchenberg konnte offenbar nichts und niemand etwas anhaben. Und obwohl anstatt den üblichen 6000 Live-Zuschauern nur rund 100 Stück dabei sein konnten, feierten die Fans mit ihren Idolen. Ab nächster Wochen sollen im Publikum dann erstmals wieder 200 Besucher Platz nehmen können – wie schön!

Hast du den Auftritt von Ramon Roselly verfolgt?

%
0
%
0