"DSDS"-Jury packt aus! So geht es hinter den Kulissen zu

Können sich Dieter Bohlen, Ella Endlich und Co. überhaupt leiden?

Dieter Bohlen, 64, ist dafür bekannt gerne mal gegen Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ zu pöbeln. Doch auch seinen Jury-Kollegen gegenüber scheint sich der Poptitan nicht zurückzuhalten – das bekommen sie besonders zu spüren, wenn die Kameras nicht laufen …

Ella Endlich über Dieter Bohlen: "Er teilt gerne mal aus"

Seit 16 Jahren sitzt Dieter Bohlen bereits in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" und kann Sprüche klopfen wie kein Zweiter. Dass der 64-Jährige mit seiner Meinung nicht hinterm Berg hält und mit derben Kommentaren für Unterhaltung sorgt, ist so etwas wie das Markenzeichen des ehemaligen "Modern Talking"-Stars. Doch auch seine Jury-Kollegen, die von Jahr zu Jahr wechseln, scheinen es nicht leicht zu haben neben dem Chefjuror. 

 

Embed from Getty Images

 

In diesem Jahr fiel die Wahl auf Musikproduzent Mousse T., 51, Musikerin Carolin Niemczyk, 27, und Schlagersängerin Ella Endlich, 33, die gegenüber "Bild" nun erklärte: 

Wenn alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, fühlt sich Dieter einfach nicht wohl. Es muss bei ihm immer so ein bisschen ausgeteilt werden.

Schon zu Beginn der Staffel machte Dieter deutlich, dass er bei der neuen Jury kein Mitspracherecht hatte: „Diese Jury hat RTL alleine besetzt, da habe ich nicht mitgesprochen und keine Aktien drin." Stattdessen habe er die Jury dreimal nach Südafrika in den Recall geschickt und gehofft, dass sie ein Löwe frisst, scherzt der Poptitan gegenüber "Bild"

 

Embed from Getty Images

 

Das spielt sich hinter den Kulissen ab

Während sich Dieter Bohlen in der Show noch zurückzuhalten scheint, teilt er offenbar auch gerne mal aus, wenn die Kameras nicht laufen.

Gerade zum Thema Plattenverkäufe lässt er sich gerne aus. Wieviel er in den 80er verkauft hat und wie wenig wir drei jetzt verkaufen,

berichtete Ella Endlich. Das nehme sie aber nicht persönlich. "Das gehört zu dieser Show dazu, deswegen ist sie auch so unterhaltsam", so die Schlagersängerin, die aber zugibt: „Das ist eine schwierige Position neben ihm.“ Dieter Bohlen stellt hingegen klar, dass seine Sprüche nur witzig sein sollen:

Ich finde, dass Mousse T. und die anderen sehr, sehr nette Kollegen sind.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei