DSDS-Katharina Eisenblut & Marvin Estradas: Die Wahrheit über ihre Liebe

Das Paar spricht über die Anfänge der TV-Romanze

Katharina Eisenblut, 26, und Marvin Ventura Estradas, 28, sind das Traumpaar der 18. Staffel von DSDS. Nun gaben sie ein intimes Geheimnis über ihre Beziehung preis …

Katharina Eisenblut & Marvin Ventura Estradas sind immer noch happy

Schon zum zweiten Mal trat Katharina Eisenblut in der diesjährigen DSDS-Staffel an, um der neue deutsche Superstar zu werden. Mit dem Sieg hat es leider nicht geklappt, dennoch verließ die 26-Jährige die Sendung glücklich — sie hatte viel mehr gewonnen, als einen Titel. In der Castingshow lernte sie ihren jetzigen Freund Marvin Ventura Estradas kennen, mit dem sie heute zusammen in Homburg lebt. Das Paar ist nach wie vor glücklich und plant eine gemeinsame Zukunft.

Und das, obwohl der Abgang im Finale des Auslands-Recalls alles andere als schön war. Gemeinsam dürften Katharina und Marvin den Song "Time Of My Live" im Duett performen. Doch der Auftritt kam bei der Jury alles andere als gut an. Allen voran Maite Kelly, 41, kritisierte die Nachwuchs-Sängerin scharf, worauf hin sich die Schlagersängerin und Katharina einen Schlagabtausch im TV lieferten. Aufgrund der schlechten Performance war für das Duo die Reise bei DSDS zu Ende. Dennoch waren beide am Ende überglücklich, sich gefunden zu haben.

Mehr zum Thema:

Es funkte schon beim DSDS-Casting in Koblenz

Auch wenn Katharina und Marvin aus ihrer Beziehung nie ein Geheimnis gemacht haben, war dennoch bisher nicht genau klar, wie ihre Liebe begonnen hat. Schon beim ersten Casting-Auftritt auf dem Schiff in Koblenz wirkten die beiden sofort angetan voneinander.

Als es dann nach Mykonos zum Auslands-Recall ging, waren die beiden bereits ein Paar. Was war in der Zwischenzeit passiert? Offenbar funkte es tatsächlich schneller als gedacht! Noch auf dem Rhein seien die beiden ins Gespräch gekommen und später wurde dann in einem Kölner Hotel mehr aus der Bekanntschaft. Das offenbarten die beiden nun gegenüber der "Bild".

 

 

Die Pandemie strapaziert das junge Glück

Zwar fanden Katharina und Marvin ihr Glück bei DSDS, zum jetzigen Zeitpunkt schließen sie eine weitere Teilnahme an der Castingshow jedoch aus. Mit der Musik machen sie aber dennoch weiter. Privat haben sie sich mittlerweile in der gemeinsamen Wohnung eingespielt, auch wenn das zunächst aufgrund der Pandemie und Einschränkungen für das junge Glück nicht einfach war:

Wir lernen uns gerade aufgrund der Ausgangssperre natürlich deutlich intensiver kennen, als es vor Jahren noch üblich war. Kino, Essengehen und das ganze Normale können wir im Moment leider nicht tun und damit lernen wir einander mit allen Marotten kennen und damit natürlich auch das wahre Gesicht der Person. Ich würde mich aber immer wieder für Marvin entscheiden,

offenbarte die 26-Jährige kürzlich im Interview mit OKmag.de.

Dennoch blicken Katharina und Marvin beide positiv in die gemeinsame Zukunft und verraten: "Es sind große Projekte geplant." Da sind wir gespannt!