DSDS: Rache an Dieter Bohlen

Wird er durch Thomas Anders und Florian Silbereisen ersetzt?

Nach seinem DSDS-Aus könnte ausgerechnet Dieter Bohlens, 67, Erzfeind seinen Platz einnehmen ...

Dieter Bohlen: Wird Thomas Anders sein DSDS-Nachfolger?

Mit einem größeren Knall könnte DSDS wohl kaum zurückkommen! Nach dem überraschenden Jury-Aus von Dieter Bohlen holte RTL zwar Thomas Gottschalk als Ersatz. Aber das wird wohl kaum die Dauerlösung sein! Stattdessen wird in der Showbranche ein ganz anderer Name als heißer Favorit auf den Chef-Juroren-Platz gehandelt: Thomas Anders!

Thomas hat Ahnung vom Musikgeschäft und er ist sehr beliebt. Er wäre perfekt als Juror in den Shows. Und gerade ER würde als Dieters Nachfolger für ordentlich Wirbel und PR sorgen,

glaubt ein Insider.

"Und was für Thomas mit Sicherheit ein netter Nebeneffekt sein dürfte: Für Dieter Bohlen wäre seine Verpflichtung eine absolute Demütigung!" Denn die beiden Musiker lassen kein gutes Haar aneinander, seitdem sie sich 2003 als Modern Talking getrennt haben: "Ich hab' Platinplatten und er hat Silbereisen", ätzte Dieter Bohlen kürzlich über Thomas Anders und Florian Silbereisen, die gemeinsam ein Schlageralbum auf den Markt brachten.

Dieser Seitenhieb zeigt deutlich, wie tief der Stachel bei Dieter sitzt,

verrät ein Insider und weiter:

Für ihn ist es offenbar schwer zu ertragen, wenn Thomas Erfolg hat. Und das Projekt mit Florian Silbereisen dürfte Dieter Bohlen besonders nerven, schließlich saß der ja auch schon mal mit in der DSDS-Jury. Und ich glaube, Dieter hätte selbst gerne mit ihm zusammen gearbeitet.

Mehr zu DSDS liest du hier:

 

DSDS: Was für Florian Silbereisen als Juror spricht

Für RTL wäre es ein Mega-Coup, wenn Florian womöglich ebenfalls Juror der Castingshow wird - zusammen mit Thomas Anders! Immerhin will die "Bild" erfahren haben, wie es mit der Jury weitergehen soll: "Sie soll mehr als Team funktionieren, nicht einer gegen alle wie bisher."

Auf DSDS angesprochen, ließ Thomas Anders verlauten, dass die Castingshow seiner Meinung nach einen völlig neuen Weg einschlagen muss. Und genau das haben die Sendungschefs vor! "DSDS wird wieder ein Gesangswettbewerb - ohne Trash, ohne Gaga-Castings", heißt es.

Nutzt Thomas diesen Plan, um sich endlich an Dieter zu rächen? Fakt ist jedenfalls: Eine Generalüberholung hat die Show dringend nötig. Denn der diesjährige Sieger Jan-Marten Block konnte mittlerweile zwar einige Instagram-Follower gewinnen, ein richtiger Charterfolg mit seiner Siegersingle "Never Not Try" blieb aber aus. Dass es dem Superstar 2022 ebenso ergeht und die Einschaltquoten wieder so bescheiden werden wie in diesem Jahr, wolle man bei RTL unbedingt verhindern, weiß ein Show-Verantwortlicher - ansonsten werde man bittere Konsequenzen ziehen:

Es wird bei DSDS kein Stein auf dem anderen bleiben. Alle Beteiligten werden jetzt noch einmal mit voller Energie versuchen, die entscheidende Ausfahrt zu nehmen. Wenn die nächste Staffel floppt, wird die Marke beerdigt ...

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Julia Liebing

Mehr spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Kannst du dir vorstellen, dass Florian Silbereisen und Thomas Anders bald in der DSDS-Jury sitzen?

%
0
%
0