DSDS-Sensation: Menowin Fröhlich als neues Jury-Mitglied im Gespräch

Ersetzt er jetzt Michael Wendler?

08.10.2020 11:03 Uhr

Gibt es ein Comeback von Menowin Fröhlich, 33, am DSDS-Set? Nachdem Michael Wendler, 48, die Dreharbeiten der Show überraschend verlassen hat, scheint der Sänger jetzt von Fans und Zuschauern als Ersatz-Mitglied der Jury gehandelt ... 

DSDS: Michael Wendler verpasst Dreharbeiten

Endlich haben die Dreharbeiten zu den Castings der 18. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" begonnen – seit dem 14. September können die Bewerber auf dem Schiff "Blue Rhapsody" ihr Talent unter Beweis stellen.

Gemeinsam mit der gesamten DSDS-Crew schippert die Jury, bestehend aus Poptitan Dieter Bohlen, Mike Singer, Schlagerstar Michael Wendler und Maite Kelly, durch ganz Deutschland, um den neuen Superstar zu finden – eigentlich! Denn wie sich herausstellte, soll Jury-Neuling Michael Wendler mit seiner Frau Laura Müller zurück in die USA geflogen sein, anstatt seinen Pflichten als Juror nachzukommen. 

Fans und Zuschauer fragten sich nun, wie es ohne die komplette Jury weitergehen soll. Neueste Gerüchte besagen, dass eventuell Pietro Lombardi sein Comeback auf dem Jury-Stuhl neben Dieter Bohlen feiern könnte. Dieser äußerte sich bereits zu einem möglichen Wiedersehen bei DSDS und betonte: "Ich denke, sie werden da schon eine Lösung finden." Er verspricht: 

Ich bin da, wenn es brennt.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Jury-Sensation: Ersetzt Menowin Fröhlich jetzt den Wendler?

Eine mögliche Rückkehr des Wendlers sei allerdings vorerst ausgeschlossen – der Sender RTL veröffentlichte gegenüber "Bild" folgendes Statement: "Stand jetzt wird die Jury beim Dreh am Mittwoch zu dritt im Einsatz sein."

Ob der Schlagerstar jetzt seinen Platz in der Jury komplett aufgeben muss, bleibt fraglich. Die Fans und Zuschauer der beliebten Castingshow hätten in jedem Fall neben Pietro Lombardi noch einen weiteren Vorschlag als würdigen Ersatz. So scheint ein potenzieller Nachfolger unter anderem auch Menowin Fröhlich zu sein – dieser konnte schließlich ebenfalls bereits DSDS-Luft schnuppern. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hallo bei #dieterstagesschau . Neues vom Wendler . Breaking news 🤪#werbung

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am

Unter Dieter Bohlens Instagram-Posting wollte ein neugieriger User schließlich genaueres wissen und fragte: "Soll in der nächsten Staffel ernsthaft Menowin da sitzen? Ist nicht euer ernst, oder?" Die Antwort des Poptitans fiel prompt ziemlich knapp und deutlich aus. Er antwortete: "Quatsch!" Wie es mit der DSDS-Jury weitergehen wird, bleibt also weiterhin spannend. 

Glaubst du, dass Michael Wendler wirklich ersetzt wird?

%
0
%
0