Dwayne "The Rock" Johnson kurz vorm Zusammenbruch?

Der "Sexiest Man Alive" mutet seinem Körper viel zu

Der Schauspieler und Wrestler Dwayne Der In

Der Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson, 44, tanzt zurzeit auf allen Hochzeiten gleichzeitig. Viele Fans machen sich Sorgen, dass er sich zu viel zumutet.

The Rock auf Erfolgskurs

Bei Dwayne Johnson läuft es beruflich rund: Nicht nur wurde er dieses Jahr von "People" zum "Sexiest Man Alive" gekürt, er ist gerade in den amerikanischen Billboard Charts mit seinem Song aus dem neuen Disneyfilm "Vaiana", in dem er den Halbgott Maui spricht. Außerdem spielt er im Remake des Klassikers "Baywatch" eine Hauptrolle, mit Kevin Hart, 37, in "Central Intelligence" und im nächsten "Fast & Furious"-Film an der Seite von Vin Diesel, 49.

 

 

Er hat die Aktion "Rock the Troops" ins Leben gerufen, die sich für Soldaten und Militärfamilien einsetzt. Zusätzlich zu all dem geht er noch auf Pressetermine, dreht Werbeclips und trainiert seinen Hammer-Body. Doch wie schafft er diese schier unglaubliche Zahl an Terminen?

Dwayne Johnson total überarbeitet

Auf Instagram postete er nun ein Foto mit der Beschreibung:

Das Gesicht, das du machst, wenn du um ein Uhr morgens ins Bett gehst und drei Stunden später um vier Uhr morgens aufwachen musst, um von New York nach Detroit zu fliegen. Landest und dann direkt deine "Ford"-Werbung drehst für 10 Stunden, dir dann sagst "Scheiß drauf, ich werde trainieren" nachdem die Werbung abgedreht ist und dann die zweite Phase deines Pre-Workout-Getränks einsetzt. Jetzt wird es lustig

 

 

Viele seiner Fans finden das aber gar nicht lustig. Sie schreiben in den Kommentaren, dass er es nicht übertreiben und auf seinen Körper hören solle. Sie zeigen sich besorgt, dass der 44-Jährige Ex-Wrestler sich nicht genug Zeit zum Erholen gönnt.

Andere wiederum bewundern den Schauspieler für seine Ausdauer.

Das nenn ich mal Durchhaltevermögen und Motivation!

schreibt einer seiner Anhänger.

Nach dem Workout-Post schob er noch ein Foto seiner Fitness-Mahlzeit hinterher, in dem er schrieb: "Langer Tag mit mehr als 20 Stunden. Angefangen in New York, beendet in Detroit. (...) Zur Hölle, wir können das gleiche morgen nochmal machen!"

Bleibt zu hoffen, dass das als Scherz gemeint ist. Auf alle Fälle wird er dieses Pensum auf Dauer nicht durchhalten können.

Was denkst du, überarbeitet sich Dwayne Johnson?

%
0
%
0