Eine Kurzhaarfrisur? Hat Irina Shayk sich das wirklich getraut?

Hat das Model echt kurzen Prozess gemacht?

Hat Irina Shayk, 30, jetzt wirklich eine Kurzhaarfrisur? Ihre lange braune Mähne ist ihr Markenzeichen - oder sollten wir besser in der Vergangenheitsform sprechen? Denn bei Instagram postete die Freundin von Bradley Cooper eine kurze Videosequenz, die ganz danach aussieht, als hätte die heiße Brünette jetzt eine ziemlich krasse Veränderung an ihren Haaren vorgenommen!

 

Schnipp, schnapp

Von links nach rechts wirft Irina Shayk ihren Kopf und ihre Haare wippen mit. Doch von der ehemals langen Mähne des Topmodels ist kaum noch etwas übrig! Das russische Topmodel hat sich offenbar die Haare abgeschnitten und trägt jetzt eine ziemlich fransige Kurzhaarfrisur mit Pony.

 

 

Short hair don't care.. 😉💦#SecretProject #ComingSoon

Ein von irinashayk (@irinashayk) gepostetes Video am

Irina Shayk: Mit Kurzhaarfrisur kaum wiederzuerkennen

Das Bild kommentiert die Freundin von Bradley Cooper mit „Short hair don’t care“, was so viel heißt wie: „Kurze Haare und es macht mir nix aus“. Hat sich Irina also wirklich einer kompletten Typveränderung unterzogen und ist dem Trend zum kurzen Haar gefolgt? Sieht fast so aus, denn von einer Perücke sagt die 30-Jährige nichts. Allerdings könnte der Pixie auch für einen Job gemacht worden sein. Denn auf der neuen Ausgabe der „Numéro“ sieht man Irina Shayk mit jener schwarzen Kurzhaarfrisur, die durchaus eine Perücke sein könnte.

 

 

Fans reagieren zwiegespalten auf die kurzen Haare

Die Reaktionen der Follower von Irina Shayk sind ganz unterschiedlich. Von „Warum“ bis „Ich finde es ganz süß für den Sommer“, weinenden Smilies sowie Herz-Emoticons ist alles dabei.

Bradley Cooper wird die neue Trendfrisur seiner Freundin sicherlich gefallen, zwischen den Schauspieler und das Model ist derzeit nämlich kein Blatt zu kriegen!

So heiß ist Irina Shayk: