Echt jetzt? Jennifer Aniston angeblich schwanger mit Zwillingen

Geschlecht und Namen ihres Nachwuchses sollen auch schon bekannt sein

In froher Erwartung? Jennifer Aniston soll schwanger mit Zwillingen sein. Sie und Justin Theroux haben angeblich (!) auch schon die Namen für ihren Nachwuchs ausgesucht.  Jen wurde vor kurzem beim Sporteln gesichtet: Schlank, aber für ihre Verhältnisse deutlich fülliger. 

Zwillinge mit 46? Amerikanische Medien berichten, Hollywood-Darling Jennifer Aniston sei gleich im Doppelpack schwanger. Klar ist, dass damit ein lang gehegter Traum der Frau von Justin Theroux, 44, in Erfüllung gehen würde. Aber wie viel Wahrheit kann in den Schlagzeilen stecken? Angeblich sollen sogar schon Geschlecht und Namen der Babys feststehen ... 

"Er hat ein bisschen geweint"

Es wäre das schönste Hochzeitsgeschenk für Jennifer Aniston und ihren Mann Justin Theroux: endlich ein gemeinsames Baby! Jen machte nie ein Geheimnis daraus, dass sie sich sehnlichst Nachwuchs wünscht - der richtige Mann für eine Familie hatte bislang nur immer gefehlt.

Mit dem passenden Partner an ihrer Seite soll Anistons lang gehegter Wunsch jetzt sogar in doppelter Hinsicht in Erfüllung gehen. Wie die amerikanische OK! in ihrem Magazin berichtet, erwarten die "Cake"-Darstellerin und ihr frisch Angetrauter Zwillings-Mädchen, nachdem sie ein Jahr lang per In-Vitro versucht hatten, schwanger zu werden. 

Bei einem romantischen Dinner, so heißt es weiter, hat die 46-Jährige ihrem Justin die frohe Baby-Kunde verkündet: "Sie erzählte ihm, dass sie eine besondere Überraschung für ihn hat", wird ein Insider von "Radar Online" zitiert. 

Dann hat sie ihm das Testergebnis gezeigt. Er war sehr emotional, hat ein bisschen geweint. Jen war so gerührt.

Ava Gardner lässt grüßen

Dass Aniston nach all den Jahren und mit etwas Nachhilfe vom Fruchtbarkeits-Doc tatsächlich in froher Erwartung ist, mag sogar wahr sein. Im angeblich dritten Schwangerschaftsmonat schon das Geschlecht des Nachwuchses zu kennen, dagegen weniger. Das Krönchen aber setzen US-Medien ihrer Berichterstattung auf, indem sie behaupten, bereits die Namen der Mädchen zu kennen: Lila und Ava, letzterer Name in Anlehnung an Hollywood-Ikone Ava Gardner.

Glaubst du, dass Jen wirklich schwanger ist?

%
0
%
0