Ein Baby mit 60: Will Kris Jenner nochmal Mutter werden?

Der Momager ließ vor einigen Jahren Eizellen einfrieren

Kris Jenner soll darüber nachdenken, noch einmal Mutter zu werden. Zum Muttertag schwelgte Kris Jenner in Erinnerungen und postete ein altes Familienfoto. Aktuell ist Kris Jenner mit Corey Gamble liiert - würde er der Vater ihres siebten Kindes werden?

Es wird nie ruhig um den Kardashian-Clan, denn jedes der Familienmitglieder ist immer wieder gut für eine Überraschung. Nun scheint Kris Jenner, 60, wieder an der Reihe mit verrückten Ideen zu sein. Scheinbar sind dem Momager ihre sechs Kinder und fünf Enkelkinder noch nicht genug, sie will stattdessen selbst noch ein Baby.

Kris Jenner ist eine Vollblut-Mutter und hatte mit ihren sechs Kindern, deren Karrieren sie pushte und die sie noch immer managt, immer alle Hände voll zu tun. Nun, da die Karrieren von Kim, Kendall, Kylie und Co. laufen und sogar Problem-Kind Rob eine eigene Familie gründet, scheint Kris Jenner Angst zu bekommen, dass ihr die Aufgaben ausgehen.

Kris Jenner will noch ein Baby

Ihre jüngste Tochter Kylie ist erst vergangenen August 18 Jahre alt geworden, im Dezember 2015 wurde ihr fünftes Enkelkind, Saint West, geboren. Für Kris Jenner ist das kein Grund, um ihre eigene Familienplanung abzuschließen. Denn wie sie selbst laut „RadarOnline“ zur Überraschung ihrer Familie verriet, ist ein weiteres Baby nicht unmöglich für die 60-Jährige.

Eingefrorene Eizellen und eine Leihmutter

Vor Jahren soll Kris Jenner einige ihrer Eizellen einfrieren lassen haben, berichtet das amerikanische Online-Magazin weiter, und soll nun darüber nachdenken, mithilfe einer Leihmutter für Familienzuwachs zu sorgen. „Alle hofften, sie würde Witze machen, aber das tat sie nicht“, so ein Insider der Familie gegenüber „RadarOnline“.

Wer wird der Samenspender?

Als die Vereinbarung über die weitere Verlängerung der Erhaltung ihrer Eizellen Kris an diese Möglichkeiten erinnert habe, brachte sie dazu, darüber nachzudenken, „wie wundervoll es wäre ein weiteres Baby zu bekommen“. Sie wisse jedoch noch nicht, wer als Samenspender dienen soll. Aktuell ist Kris Jenner mit Corey Gamble liiert und wäre damit ein potentieller Kandidat als Vater von Kris‘ Baby Nummer 7.

„Sie fing an herumzuscherzen, sie wisse nicht wen sie als Samenspender auswählen würde“, so der Insider. „Die Familie bekam Angst, sie würde jemanden nehmen, den sie alle hassen“, behauptet die Quelle außerdem. Schon allein der Gedanke an ein weiteres Kardashian-Geschwisterkind versetze die gesamte Familie in Schrecken. Verständlich!

Wir sind gespannt, ob Kris Jenner diesen Wahnsinn wirklich wahr werden lässt.

Im Video erfahrt ihr, wie weit es Kris Jenner mit dem Stolz auf ihre Kinder treibt:

 

 

 

Themen